Aktionstag zur Wiederbelebung in Verden

Aktionstag Wiederbelebung in Verden
1 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.
Aktionstag Wiederbelebung in Verden
2 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.
Aktionstag Wiederbelebung in Verden
3 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.
Aktionstag Wiederbelebung in Verden
4 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.
Aktionstag Wiederbelebung in Verden
5 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.
Aktionstag Wiederbelebung in Verden
6 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.
Aktionstag Wiederbelebung in Verden
7 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.
Aktionstag Wiederbelebung in Verden
8 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.

Auf den Blutdruck und auf die Cholesterinwerte achten, sich regelmäßig sportlich betätigen, bewusst ernähren und mit dem Rauchen aufhören

Das waren die wichtigsten Tipps, die Ralf Weßel, Chefarzt für Innere Medizin, Kardiologie, Gastroenterologie und Internistische Intensivmedizin und sein Kollege Andreas Vagt, Chefarzt für Anästhesie und Operative Intensivmedizin der Aller-Weser-Klinik Verden, den zahlreichen Besuchern im Kreishaus mit auf den Weg gaben. 

Dort hatten annähernd 100 Interessierte das Forum der Kreisbehörde genutzt und sich im Rahmen der bundesweiten Woche der Wiederbelebung „Ein Leben retten 100 PRO Reanimation“ zu informieren. 

Zum dem Thema "Herzstillstand? Wie reanimiere ich im Notfall“ wurden die Teilnehmer in der gemeinsamen Veranstaltung von Aller-Weser-Klinik, DRK-Kreisverband Verden, Johanniter Unfallhilfe, Ortsverband Verden und Landkreis Verden von den Ärzten zunächst in Kurzvorträgen über Ursachen, Symptome und Gefahren akuter Herzkrankheiten sowie über lebensentscheidende Sofortmaßnahmen im Notfall informiert. Daran anschließend wurde das theoretische Wissen unter professioneller Anleitung geübt und umgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Beim Werder-Training am Dienstagnachmittag stand nur eine kleine Trainingsgruppe auf dem Platz. Es fehlten insgesamt 13 Werder-Profis, weil sie mit …
Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Wrestling mit Johnny Tiger in Wittorf

Beim Wrestling in Wittorf ging es wieder richtig zur Sache und die harten Jungs boten den begeisterten Zuschauern eine große Show. Lokalmatador …
Wrestling mit Johnny Tiger in Wittorf

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Tag drei beim Kirchdorfer Herbstmarkt bei bestem Herbstwetter: Die Stimmung ist ebenso gut und die Ortsmitte mutiert erneut zum Treffpunkt. Erst zum …
Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Fotostrecke: Ohne Bargfrede! So lief das Abschlusstraining am Freitag

Bei Werders Abschlusstraining vor dem Gladbach-Spiel am Freitagnachmittag fehlte überraschend Philipp Bargfrede. Klickt euch durch die Fotostrecke.
Fotostrecke: Ohne Bargfrede! So lief das Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Vereine bangen um Zukunft des Achimer Schwimmsports

Vereine bangen um Zukunft des Achimer Schwimmsports

Prozess um Messerstecherei am Bahnhof: Ermittlung stößt an ihre Grenzen

Prozess um Messerstecherei am Bahnhof: Ermittlung stößt an ihre Grenzen

Lärmschutz in Dauelsen: Bahn und Stadt informieren

Lärmschutz in Dauelsen: Bahn und Stadt informieren

Kommentare