Aktionstag zur Wiederbelebung in Verden

Aktionstag Wiederbelebung in Verden
1 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.
Aktionstag Wiederbelebung in Verden
2 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.
Aktionstag Wiederbelebung in Verden
3 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.
Aktionstag Wiederbelebung in Verden
4 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.
Aktionstag Wiederbelebung in Verden
5 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.
Aktionstag Wiederbelebung in Verden
6 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.
Aktionstag Wiederbelebung in Verden
7 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.
Aktionstag Wiederbelebung in Verden
8 von 22
Die Teilnehmer konnten auch praktisch üben.

Auf den Blutdruck und auf die Cholesterinwerte achten, sich regelmäßig sportlich betätigen, bewusst ernähren und mit dem Rauchen aufhören

Das waren die wichtigsten Tipps, die Ralf Weßel, Chefarzt für Innere Medizin, Kardiologie, Gastroenterologie und Internistische Intensivmedizin und sein Kollege Andreas Vagt, Chefarzt für Anästhesie und Operative Intensivmedizin der Aller-Weser-Klinik Verden, den zahlreichen Besuchern im Kreishaus mit auf den Weg gaben. 

Dort hatten annähernd 100 Interessierte das Forum der Kreisbehörde genutzt und sich im Rahmen der bundesweiten Woche der Wiederbelebung „Ein Leben retten 100 PRO Reanimation“ zu informieren. 

Zum dem Thema "Herzstillstand? Wie reanimiere ich im Notfall“ wurden die Teilnehmer in der gemeinsamen Veranstaltung von Aller-Weser-Klinik, DRK-Kreisverband Verden, Johanniter Unfallhilfe, Ortsverband Verden und Landkreis Verden von den Ärzten zunächst in Kurzvorträgen über Ursachen, Symptome und Gefahren akuter Herzkrankheiten sowie über lebensentscheidende Sofortmaßnahmen im Notfall informiert. Daran anschließend wurde das theoretische Wissen unter professioneller Anleitung geübt und umgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

„Wenn du denkst es geht nichts mehr, Zaubert Siebert einen Elfer her“ - Die Netzreaktionen #SVWFCB

Das DFB-Pokalspiel Werder Bremen gegen Bayern München wurde natürlich heiß im Internet Diskutiert. Vor allen Dingen eine Entscheidung: Den Elfmeter …
„Wenn du denkst es geht nichts mehr, Zaubert Siebert einen Elfer her“ - Die Netzreaktionen #SVWFCB

Informa 2019: Die ersten Aussteller richten sich ein

Sulingen - Langsam tut sich was auf dem Veranstaltungsgelände am Hasseler Weg in Sulingen. Die ersten der über 100 Aussteller der Informa 2019 …
Informa 2019: Die ersten Aussteller richten sich ein

Fotostrecke: Adrenalin pur! Auf die Ekstase folgt der Elfer-Schock

Werder Bremen hat das DFB-Pokal-Halbfinale gegen den FC Bayern München mit 2:3 (0:1) verloren. Robert Lewandowski und Thomas Müller brachten die …
Fotostrecke: Adrenalin pur! Auf die Ekstase folgt der Elfer-Schock

Mittelstandsforum in Scheeßel

Noch nie zuvor war die Schlange derer, die am Mittwochabend zum Mittelstandsforum ins Autohaus Holst strömten, so lang; Rainer Bassen von der …
Mittelstandsforum in Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Vor 350 Jahren: Tagelöhner ermorden Pastoren-Ehepaar und Sohn – Hinrichtung auf dem Scheiterhaufen

Vor 350 Jahren: Tagelöhner ermorden Pastoren-Ehepaar und Sohn – Hinrichtung auf dem Scheiterhaufen

Wegen kaputten Handys: 39-Jähriger schlägt Frau mehrfach ins Gesicht

Wegen kaputten Handys: 39-Jähriger schlägt Frau mehrfach ins Gesicht

Motorradfahrerin stirbt durch Unfall bei Posthausen

Motorradfahrerin stirbt durch Unfall bei Posthausen

76-jähriger Mann aus Dörverden vermisst: Wo ist Selim S.?

76-jähriger Mann aus Dörverden vermisst: Wo ist Selim S.?

Kommentare