Fotokalender ab Dienstag zu kaufen

An Fäden in Verden unterwegs

Künstlerin Rotraud Scholz und Fotograf Uwe Jöstingmeier präsentieren ihre Arbeit in einem Kalender.
+
Künstlerin Rotraud Scholz und Fotograf Uwe Jöstingmeier präsentieren ihre Arbeit in einem Kalender.

Verden - Rotraud Scholz hat ein Herz für Marionetten und mit ihren „Typen“ bei Ausstellungen viel Anerkennung geerntet. Das Besondere an ihrer Arbeit sind die Fotos, auf denen ihre 80 Zentimeter großen Marionetten wachsen. Das Kunststück ist Hobbyfotograf Uwe Jöstingmeier gelungen, der die authentisch gekleideten Puppen so fotografiert, dass sie menschengroß wirken.

Die Bilder gehören zu der Reihe „An Fäden in Verden“, die jetzt als Kalender vorliegt. Da ist zum Beispiel Alt-Freak und Saxophonist Hannes – vermutlich während der Jazz- und Blues-Tage – vor Glanders Kornbrennerei zu sehen. Wer die Kalenderblätter betrachtet, wird noch mehr Verdener Orte entdecken, an denen sich die „Typen“ von Rotraud Scholz aufhalten.

Den Kalender kann man ab Dienstag für 15 Euro in den Verdener Buchhandlungen Heine, Mahnke und Vielseitig kaufen, außerdem beim Weingenießer in der Oberen Straße oder bei der Künstlerin in ihrer Werkstatt, Kirchstraße.

wen

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus in Oyten brennt lichterloh: Orkan „Daniel“ erschwert Löscharbeiten

Wohnhaus in Oyten brennt lichterloh: Orkan „Daniel“ erschwert Löscharbeiten

Wohnhaus in Oyten brennt lichterloh: Orkan „Daniel“ erschwert Löscharbeiten
Bimssteinfund und ein nächster Deich da wo die neue Verdener Nordbrücke entstehen soll

Bimssteinfund und ein nächster Deich da wo die neue Verdener Nordbrücke entstehen soll

Bimssteinfund und ein nächster Deich da wo die neue Verdener Nordbrücke entstehen soll
Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff
Kreuzung in Hönisch wird umgerüstet: Grüner Pfeil als Hoffnungsträger

Kreuzung in Hönisch wird umgerüstet: Grüner Pfeil als Hoffnungsträger

Kreuzung in Hönisch wird umgerüstet: Grüner Pfeil als Hoffnungsträger

Kommentare