Peter Junge übernimmt Vorsitz

Förderverein mit neuer Vorstandsspitze

Vorsitzender Peter Junge mit seinem Stellvertreter Stephan Langreder, Kassenart Jürgen Feist, Schriftführerin Maren Rosebrock und Beisitzer Mario Rosebrock (v.l.).

Verden-Walle - Die Wahlen der Vorstandsspitze des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Walle gingen auf der Jahreshauptversammlung des Vereins glatt über die Bühne. Doch zunächst begrüßte der zweite Vorsitzende Peter Junge auch das Ortskommando der Freiwilligen Feuerwehr Walle mit Ortsbrandmeister Mario Rosebrock an der Spitze sowie den Waller Ortsbürgermeister Detlef Peterson.

Nach dem Tod des Vorsitzenden Willi Funke hatte Peter Junge den Vorsitz übernommen. In seinem Jahresbericht erinnerte er noch mal an die erfolgreiche Arbeit Funkes, der seit der Gründung des Fördervereins im Jahre 2003 gemeinsam mit Junge die Geschicke des Vereins leitete.

„In seiner ausgeglichenen und humorvollen Art verstand es Willi, den Förderverein mit seinen 210 Mitgliedern dahin zu bringen, wo er heute steht“, sagte Junge. In diesem Zusammenhang bedankte er sich nochmals ausdrücklich bei Ortsbrandmeister Mario Rosebrock für die eindrucksvolle Trauerrede.

Die Mitgliederversammlung beschloss dann einstimmig auf Vorschlag des Vorstandes, eine Willi-Funke-Gedächtnis-Plakette an Bürger zu verleihen, die sich besonders um die Förderung des Feuerlöschwesens in der Ortschaft Walle verdient gemacht haben.

In seinem Jahresbericht ging Junge dann auf die vielfältigen Anschaffungen für die Waller Ortswehr und hier insbesondere für Qualifizierungsmaßnahmen der Jugendfeuerwehr ein.

In diesem Zusammenhang bedankte Junge sich bei Jugendfeuerwehrwart Florian Mesenbrink und seinem Team für die hervorragende Arbeit in der Nachwuchsschmiede.

„Im Durchschnitt unterstützen wir die Ortsfeuerwehr seit Gründung des Fördervereins mit 4.000 Euro jährlich“, fasste der Vorsitzende zusammen.

Bei der anschließenden Wahl zur Vorstandsspitze, unter der Leitung von Ortsbürgermeister Detlef Peterson wurden dann einstimmig durch die Mitgliederversammlung Peter Junge zum 1. Vorsitzenden und Stephan Langreder zum 2. Vorsitzenden gewählt. Als neuer Kassenprüfer wurde Tim Blendermann verpflichtet.

Ortsbrandmeister Rosebrock gratulierte dem neuVorstand und bedankte sich beim Förderverein für die hervorragende Unterstützung und beim Vorstand für die zuverlässige und einwandfreie Zusammenarbeit und reichte gleich drei neue Anträge des Ortskommandos zur Prüfung durch den Vorstand ein.

Wer den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Walle finanziell oder als Mitglied unterstützen möchte, findet alles Wissenswerte auf der Internetseite der Feuerwehr Walle oder in einem persönlichen Gespräch mit einem Vorstandmitglied.

Mehr zum Thema:

„Fasching um den Ring“ in Ganderkesee

„Fasching um den Ring“ in Ganderkesee

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Meistgelesene Artikel

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Schwerer Unfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Enorme Investitionen auf Pump

Enorme Investitionen auf Pump

Kommentare