Verdener Fleischrindertage: Die Spätlese

1 von 61
Beim traditionellen Züchterabend mit der Eliteauktion „Verdener Spätlese“ im Rahmen der Verdener Fleischrindertage waren Bieter aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland aktiv gefordert.
2 von 61
Beim traditionellen Züchterabend mit der Eliteauktion „Verdener Spätlese“ im Rahmen der Verdener Fleischrindertage waren Bieter aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland aktiv gefordert.
3 von 61
Beim traditionellen Züchterabend mit der Eliteauktion „Verdener Spätlese“ im Rahmen der Verdener Fleischrindertage waren Bieter aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland aktiv gefordert.
4 von 61
Beim traditionellen Züchterabend mit der Eliteauktion „Verdener Spätlese“ im Rahmen der Verdener Fleischrindertage waren Bieter aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland aktiv gefordert.
5 von 61
Beim traditionellen Züchterabend mit der Eliteauktion „Verdener Spätlese“ im Rahmen der Verdener Fleischrindertage waren Bieter aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland aktiv gefordert.
6 von 61
Beim traditionellen Züchterabend mit der Eliteauktion „Verdener Spätlese“ im Rahmen der Verdener Fleischrindertage waren Bieter aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland aktiv gefordert.
7 von 61
Beim traditionellen Züchterabend mit der Eliteauktion „Verdener Spätlese“ im Rahmen der Verdener Fleischrindertage waren Bieter aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland aktiv gefordert.
8 von 61
Beim traditionellen Züchterabend mit der Eliteauktion „Verdener Spätlese“ im Rahmen der Verdener Fleischrindertage waren Bieter aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland aktiv gefordert.

Beim traditionellen Züchterabend mit der Eliteauktion „Verdener Spätlese“ im Rahmen der Verdener Fleischrindertage waren Bieter aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland aktiv gefordert.

Der tolle Auftakt spiegelte die gute Grundstimmung bei den Fleischrinderzüchtern und Mutterkuhhaltern perfekt und das Angebot der Spätlese traf genau den Geschmack der bieterfreudigen Käuferschaft. Hier war wirklich für jeden was dabei! Interessante Blutlinien, hornlos-Genetik, Top-Qualität. 

Da kam nicht nur Auktionator Torsten Kirstein ins Schwärmen, auch die Züchterschaft war bereit, sich mal wieder etwas zu gönnen. Insgesamt 11 ausgesuchte Tiere kamen in den Ring und haben einen Gesamtumsatz von 42.000 Euro erzielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet. Wir haben uns am Freitag ins Getümmel geworfen und Fotos von der Party auf der Bürgerweide, in der …
Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet. Wir haben uns am Freitag ins Getümmel geworfen und Fotos von der Party auf der Bürgerweide, in der …
Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Der erste Abend auf dem Freimarkt und in Halle 7

Bis tief in die Nacht hinein feierten die Gäste auf dem Bremer Freimarkt und in die Halle 7 - unser Fotograf war live dabei.
Der erste Abend auf dem Freimarkt und in Halle 7

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum