Mutter ausgesperrt: Feuerwehr muss helfen

1 von 9
Ganz wie die Mama wollte es die kleine Rosana gestern Mittag anscheinend machen, als sie den Schlüssel aus der Handtasche nahm, in die Wohnung im Niedersachsenring ging und die Tür hinter sich schloss. Das ging schief. Am Ende war aber alles wieder dank der Feuerwehr gut.
2 von 9
Ganz wie die Mama wollte es die kleine Rosana gestern Mittag anscheinend machen, als sie den Schlüssel aus der Handtasche nahm, in die Wohnung im Niedersachsenring ging und die Tür hinter sich schloss. Das ging schief. Am Ende war aber alles wieder dank der Feuerwehr gut.
3 von 9
Ganz wie die Mama wollte es die kleine Rosana gestern Mittag anscheinend machen, als sie den Schlüssel aus der Handtasche nahm, in die Wohnung im Niedersachsenring ging und die Tür hinter sich schloss. Das ging schief. Am Ende war aber alles wieder dank der Feuerwehr gut.
4 von 9
Ganz wie die Mama wollte es die kleine Rosana gestern Mittag anscheinend machen, als sie den Schlüssel aus der Handtasche nahm, in die Wohnung im Niedersachsenring ging und die Tür hinter sich schloss. Das ging schief. Am Ende war aber alles wieder dank der Feuerwehr gut.
5 von 9
Ganz wie die Mama wollte es die kleine Rosana gestern Mittag anscheinend machen, als sie den Schlüssel aus der Handtasche nahm, in die Wohnung im Niedersachsenring ging und die Tür hinter sich schloss. Das ging schief. Am Ende war aber alles wieder dank der Feuerwehr gut.
6 von 9
Ganz wie die Mama wollte es die kleine Rosana gestern Mittag anscheinend machen, als sie den Schlüssel aus der Handtasche nahm, in die Wohnung im Niedersachsenring ging und die Tür hinter sich schloss. Das ging schief. Am Ende war aber alles wieder dank der Feuerwehr gut.
7 von 9
Ganz wie die Mama wollte es die kleine Rosana gestern Mittag anscheinend machen, als sie den Schlüssel aus der Handtasche nahm, in die Wohnung im Niedersachsenring ging und die Tür hinter sich schloss. Das ging schief. Am Ende war aber alles wieder dank der Feuerwehr gut.
8 von 9
Ganz wie die Mama wollte es die kleine Rosana gestern Mittag anscheinend machen, als sie den Schlüssel aus der Handtasche nahm, in die Wohnung im Niedersachsenring ging und die Tür hinter sich schloss. Das ging schief. Am Ende war aber alles wieder dank der Feuerwehr gut.

Ganz wie die Mama wollte es die kleine Rosana gestern Mittag anscheinend machen, als sie den Schlüssel aus der Handtasche nahm, in die Wohnung im Niedersachsenring ging und die Tür hinter sich schloss. Das ging schief. Am Ende war aber alles wieder dank der Feuerwehr gut.

Das könnte Sie auch interessieren

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Ein stählerner Allrounder im Team: Die Leester Feuerwehr hat kürzlich einen neuen rund 300.000 Euro teuren Spezialwagen mit der sperrigen Bezeichnung …
Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Ein Regenschauer hat die Besucher am Donnerstagabend beim „Summer in the City“ in Weyhe nicht abgeschreckt, um den Marktplatz in Kirchweyhe …
„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Württemberg-Cup in Ristedt

Über 500 Zuschauer besuchten bei bestem Fußballwetter den Finaltag des Württemberg-Cup 2017. Im Endspiel gewann der Bremer SV mit 5:0 Toren gegen den …
Württemberg-Cup in Ristedt

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Das Konzert beim Hurricane Festival war einer der letzten Auftritte des Linkin Park Sängers Chester Bennington. Rund vier Wochen nach der Show in …
Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell