Polizei ermittelt

Auto geht in Verden in Flammen auf

+
Das Feuer breitete sich auf das komplette Fahrzeug aus.

Verden - Ein Auto ist in der Nacht zu Samstag in Verden in Flammen aufgegangen. Zu dem Einsatz rückte die Ortsfeuerwehr Verden gegen Mitternacht zum Nikolaiwall aus.

Wie die Feuerwehr berichtet, brannte das auf einem Parkplatz abgestellte Fahrzeug bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits in voller Ausdehnung. Ein Trupp unter Atemschutz brachte das Feuer schnell unter Kontrolle.

Die Wehrleute brachten den Brand schnell unter Kontrolle.

Nach etwa 50 Minuten rückten die 20 Wehrleute, die mit vier Fahrzeugen vor Ort waren, wieder ein. Die Polizei Verden hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Auf Föhr lässt sich Urlaub machen fast wie in alten Zeiten

Auf Föhr lässt sich Urlaub machen fast wie in alten Zeiten

Designhotels in Österreich setzen auf besonderes Ambiente

Designhotels in Österreich setzen auf besonderes Ambiente

Handycap-Pflege auf virtuellem Green

Handycap-Pflege auf virtuellem Green

Meistgelesene Artikel

Vor 350 Jahren: Tagelöhner ermorden Pastoren-Ehepaar und Sohn – Hinrichtung auf dem Scheiterhaufen

Vor 350 Jahren: Tagelöhner ermorden Pastoren-Ehepaar und Sohn – Hinrichtung auf dem Scheiterhaufen

Küchenbrand an der Rosenbrockstraße: Ehepaar verletzt

Küchenbrand an der Rosenbrockstraße: Ehepaar verletzt

Motorradfahrerin stirbt durch Unfall bei Posthausen

Motorradfahrerin stirbt durch Unfall bei Posthausen

Sperrung und Lärm im Mai: Eisenbahnüberführung wird erneuert

Sperrung und Lärm im Mai: Eisenbahnüberführung wird erneuert

Kommentare