Nach einem Jahr Pause

Feuerwehr: Es geht tatsächlich weiter

Männer auf Parkplatz vor Neubau
+
Mit einer Baubesprechung läuteten gestern Vertreter von Bauunternehmen, Architekturbüro, Ingenieurfirma und Stadtverwaltung den zweiten Abschnitt ein.

Nach einem Jahr Pause soll jetzt der zweite Teil des Verdener Feuerwehr-Gerätehauses errichtet werden. Zwischenzeitlich mussten sich Verdens Brandschützer in engen Verhältnissen behelfen. Auch das Altgebäude wies bereits Gefahrenstellen auf.

Verden – Hätte es noch eines Beweises bedurft, gestern wurde er angetreten. Das Verdener Feuerwehrhaus wird weitergebaut. Vertreter von Bauunternehmen, Architekturbüro, Ingenieurfirma und Stadtverwaltung trafen am Donnerstag abschließende Absprachen vor Ort. Gut ein Jahr nach Bezug des ersten Abschnitts soll jetzt die Baustelle für den zweiten Abschnitt eingerichtet werden, ehe kommende Woche die Bagger anrücken.

Der Zeitplan fällt weiterhin ehrgeizig aus. „Wir planen die Fertigstellung und Übergabe noch für das laufende Jahr“, sagt Wolfgang Tobias aus dem Verdener Rathaus. Nach aktueller Schätzung sei die Inbetriebnahme für Dezember geplant. Auch kostenmäßig befinde man sich noch im Rahmen des auf 8,1 Millionen Euro gedeckelten Gesamtvolumens. Tobias: „Es kommt zwar zu Verschiebungen, aber zurzeit sieht es nicht nach einem Übertreten der Obergrenze aus.“ In den kommenden neun Monaten entsteht auf 700 Quadratmetern Platz für drei weitere Fahrzeuge, eine Werkstatt und eine Waschhalle.

Schwer in Schieflage war der Zeitplan vor zwei Jahren beim Bau des ersten Abschnitts mit 1 800 Quadratmetern Grundfläche geraten. Mehrfach musste das seinerzeitige Rohbauunternehmen nacharbeiten, zwischenzeitlich rückten Handwerker wieder ab, weil sie auf dem Unterbau ihre Qualitätsstandards nicht zu garantieren vermochten, sagten sie, am Ende zog die Stadtverwaltung die Reißleine. Der Vertrag wurde aufgekündigt. Und das Problem: Eigentlich hatte die Firma aus dem Südoldenburgischen auch schon den Zuschlag für den zweiten Bauabschnitt erhalten. Mühselig wurden daraufhin sämtliche Posten, die in den kommenden Wochen verwirklicht werden sollen, herausklamüsert und neu ausgeschrieben. Den Rohbau übernimmt jetzt die Verdener Firma Holzkamm.

Zwischenzeitlich hatte es in den Reihen der Brandschützer schon zu rumoren begonnen. Im Jahresbericht, der anlässlich der sonst üblichen Hauptversammlung im November veröffentlicht wurde, hieß es resignierend, der Ortsfeuerwehr Verden sei nicht bekannt, wie und vor allem wann es mit dem zweiten Bauabschnitt weiter gehen solle. Dies sei besonders ärgerlich, da der erste Abschnitt alleine viel zu klein und für die Anforderungen der Feuerwehr längst nicht ausreichend sei. Es fehlen neben Fahrzeughallen vor allem Lagerflächen, aber auch dringend benötigte Werkstattbereiche.

Das inzwischen beseitigte Altgebäude mit seinen neun Stellplätzen einschließlich Waschanlage stammte aus der Mitte der 70er-Jahre. Es war längst zur Gefahrenstelle geworden. Die Zufahrt werde im Einsatzfall zeitgleich von an- und abrückenden Fahrzeugen genutzt, es drohten Unfälle wegen der sich kreuzenden Verkehrswege. Auch beim Platz für die persönliche Schutzausrüstung hapere es. Sie liege im sogenannten Verkehrsweg. Darüber hinaus fehle die notwendige bauliche Trennung zwischen Schwarz- und Weißbereich. Ferner erzeuge eine Kontaminationsverschleppung von Brandstellen oder Einsatzstellen mit gefährlichen Stoffen und Gütern für die Einsatzkräfte die Gefahr zurückbleibender Schadstoffe an den Feuerwehrstiefeln oder der Einsatzüberbekleidung. „Ruß und Brandrauch lösen Krebs aus, das bestätigen eine Reihe von Gutachten“, so der frisch im Amt bestätigte Stadtbrandmeister Peter Schmidt schon vor geraumer Zeit, „der Feuerkrebs steht kurz davor, als Berufskrankheit anerkannt zu werden.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

Kreis Verden: Polizei sagt Sündern Kampf an

Kreis Verden: Polizei sagt Sündern Kampf an

Kreis Verden: Polizei sagt Sündern Kampf an
Dörverdener Seniorenheim: Haus 2 wird komplett geräumt

Dörverdener Seniorenheim: Haus 2 wird komplett geräumt

Dörverdener Seniorenheim: Haus 2 wird komplett geräumt
Gemeinde bietet Gewerbegrundstück an

Gemeinde bietet Gewerbegrundstück an

Gemeinde bietet Gewerbegrundstück an

Kommentare