Polizei ermittelt

Küchenbrand an der Rosenbrockstraße: Ehepaar verletzt

+
Am Donnerstagnachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Verden zu einem Küchenbrand in einem Einfamilienhaus im Stadtgebiet alarmiert. Zwei Personen, die Bewohner des Gebäudes, wurden dabei verletzt und mussten in ein Krankenhaus transportiert werden.

Zwei Menschen sind am Donnerstag bei einem Feuer in Verden verletzt worden. Es brannte die Küche in einem Einfamilienhaus.

Verden - Die Feuerwehr wurde am Nachmittag zu einem Küchenbrand in einem Einfamilienhaus an der Rosenbrockstraße alarmiert. Als die ersten Feuerwehrkräfte gegen 14.40 Uhr eintrafen, drang dichter Rauch aus einigen Fenstern im Obergeschoss des Gebäudes. Die beiden Bewohner, ein Ehepaar, hatten das Haus bereits verlassen, teilt die Feuerwehr mit. In der Küche im Obergeschoss waren Einrichtungsgegenstände in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Die Ehepaar wurde vom Rettungsdienst versorgt und mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde der Brandort mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Außerdem wurde das anfangs fast vollständig verqualmte Haus belüftet.

Nach rund einer Stunde konnte die Ortsfeuerwehr Verden, die mit sechs Fahrzeugen und rund 30 Einsatzkräften ausgerückt war, ihren Einsatz beenden. Die Polizei Verden hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Den Hass leise machen: Konzert für Anschlagsopfer von Halle

Den Hass leise machen: Konzert für Anschlagsopfer von Halle

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Meistgelesene Artikel

Sanierung des Ententeichs

Sanierung des Ententeichs

Radfahrer sind eben Freiwild

Radfahrer sind eben Freiwild

„Wohnklötze verschandeln Ortsbild“

„Wohnklötze verschandeln Ortsbild“

Frühstück für die Ritterallee

Frühstück für die Ritterallee

Kommentare