St. Andreasgemeinde erarbeitet vielfältiges Programm

Festwoche zu 800-jährigem Jubiläum

Freuen sich auf die Festwoche (von hinten links): Dr. Walter Jarecki, KV-Vorsitzender Matthias Langemeier, Margot Hammer, Claudia-Wittboldt-Müller, Sabine Struß, Pastorin Bettina Kattwinkel-Hübler, Margarete Konradt und Kathrin Caron. Foto: Kirchengemeinde

Verden – Eine Festwoche wird vom 21. bis zum 28. Juni in der St. Andreaskirche in Verden steigen. Anlass ist das 800-jährige Jubiläum der Kirche, die urkundlich im Jahr 1220 zum ersten Mal erwähnt wurde. „Der Kirchenvorstand hat auf seiner Tagung im Februar mit der Feinplanung begonnen“, berichtet Bettina Kattwinkel-Hübler

in einer Pressenotiz. Nun gilt es, diese Planungen mit Leben zu füllen und möglichst viele Menschen zu motivieren, die Woche mit zu gestalten und die Veranstaltungen zu besuchen. Die Festwoche umfasst Angebote für alle Generationen. Historisches, Musikalisches und Geistliches werden gleichermaßen Platz finden. Vier Veranstaltungen sind es, die die Woche bestimmen werden.

Am Sonntag, 21. Juni, eröffnet ein Familiengottesdienst um 10.30 Uhr die Festwoche. Im Anschluss daran ist ein Gemeindefest mit Kinderprogramm im Küstergarten, mit Turmbesteigung und Kirchenrally, offenem Singen und Erzählcafé mit Geschichten aus St. Andreas geplant. Natürlich ist bei allen Veranstaltungen für das leibliche Wohl gesorgt.

Am Montag, 22. Juni, um 19 Uhr, wird Dr. Walter Jarecki als Archivar der Gemeinde einen Vortrag zur Geschichte der St. Andreaskirche halten, der mit einem musikalischen Rahmenprogramm ausgestaltet ist.

Ein Konzert mit der Sängerin Sarah Kaiser, die mit ihrer Jazz- und Soul-Band anreist, und einen Mix aus ihrem aktuellen Reformationsprogramm und „Freiheit“ vorstellen wird, erwartet Interessierte am Freitag, 26. Juni, um 19.30 Uhr. Eintrittskarten für dieses besondere Konzert sind ab Ende April im Gemeindebüro, nach den Gottesdiensten, in der Buchhandlung Mahnke und bei der Tourist-Information erhältlich. Die Festwoche endet am Sonntag, 28. Juni, um 10 Uhr, mit einem musikalischen Festgottesdienst, in dem Landesbischof Ralf Meister die Predigt halten wird. Im Anschluss wird es Möglichkeit zu Austausch und Gespräch geben.

Darüber hinaus gestaltet eine Arbeitsgruppe eine umfangreiche Festschrift zu Kirche und Gemeinde, die in der zweiten Jahreshälfte käuflich erhältlich sein wird. Ein Team der Kirchengemeinde plant anlässlich des Jubiläums, sich mit einem Wagen am diesjährigen Domweihumzug zu beteiligen.

Kirchenvorstand und Gemeinde freuen sich auf die Festwoche und hoffen, dass sie auf großes Interesse stoßen wird.

Weitere Infos

unter www.andreasgemeinde-verden.de.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Meistgelesene Artikel

Amazon-Ansiedlung in Achim: Bagger bereiten Boden für Baufeld

Amazon-Ansiedlung in Achim: Bagger bereiten Boden für Baufeld

Der frühe Vogel kann ihn mal

Der frühe Vogel kann ihn mal

Ringwechsel mal zehn: Heiraten am 20. Februar 2020 im Landkreis Verden

Ringwechsel mal zehn: Heiraten am 20. Februar 2020 im Landkreis Verden

Ein Blick in Verdens Mittelalter

Ein Blick in Verdens Mittelalter

Kommentare