Züchterabend der 39. Fleischrindertage

Fellina ist die Feinste in der Spätlese

+
„Fellina“ brachte beim Züchterabend den Spitzenpreis von 5 500 Euro.

Verden - Die M.Universe Tochter „Fellina“ ist die neue Championesse der „Verdener Spätlese“, der kleinen, aber feinen Elite-Auktion weiblicher Tiere am Vorabend der 39. Fleischrindertage in Verden.

Bereits zum 17. Mal hatte die Masterrind diese besondere Versteigerung im Verlauf des jährlichen Züchterabends durchgeführt und damit bei Züchtern aus Deutschland und dem europäischen Ausland großes Kaufinteresse geweckt. Die Qualität der aufgetriebenen Jungtiere war auch ausnahmslos hoch, sodass es viele zufriedene Gesichter bei Verkäufern und Käufern gab.

Die Spätlese bot diesmal 15 ausgesuchte Top-Jungrinder verschiedener Rassen, die einen überdurchschnittlich guten Auktionspreis von insgesamt 52.900 Euro erzielten. Dem Spitzentier des Abends, „Fellina“ (Züchter/Besitzer Gernot Lingens, Twistringen), ein sehr typvolles Jungrind der Rasse Limousin aus bewährter Elitelinie, erteilte Auktionator Kirstein bei 5 500 Euro den Zuschlag.

Den zweithöchsten Preis brachte die von den Fachleuten ebenfalls hoch favorisierte Blonde-D’Aquitaine-Färse „Pamira“ aus der Zuchtstätte Manfred Göpfert in Frauenstein.

Der Samstag bei den Fleischrindertagen

 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Ni emann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christ el Niemann
 © Christel Niemann

Züchterabend mit „Verdener Spätlese“

 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Ch ristel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann

Beim Käuferduell um Fellina machte ein Bieter aus dem Nachbarlandkreis Nienburg das Rennen, während den Zuschlag für Pamira ein sächsischer Züchter erhielt. Insgesamt wurden von Torsten Kirstein alle Jungtiere zugeschlagen und zur Zufriedenheit der Verkäufer an ihre neuen Besitzer gebracht.

nie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

So gelingt die perfekte Pasta

So gelingt die perfekte Pasta

Meistgelesene Artikel

Spinnenalarm: Aldi bleibt weiterhin geschlossen

Spinnenalarm: Aldi bleibt weiterhin geschlossen

Unfall auf der Beppener Straße: 58-Jährige schwer verletzt

Unfall auf der Beppener Straße: 58-Jährige schwer verletzt

Bananenspinnen-Alarm im Achimer Aldi-Markt: Polizei rückt mit Blaulicht an

Bananenspinnen-Alarm im Achimer Aldi-Markt: Polizei rückt mit Blaulicht an

Bauarbeiten lösen Flächenbrand an der A27 aus 

Bauarbeiten lösen Flächenbrand an der A27 aus 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.