Vom Eierlaufen bis zum XXL-Bowling

Osterrallye im Stadtwald macht Spaß: Familien genießen Action im Wald

Richtig viel Spaß hat dieses Trio beim Wettrennen in Bobbycars auf der Waldweg-Piste. Fotos: Bruns

Verden – Ein Publikumsmagnet ist die alljährliche Osterrallye in Verden. Am Sonnabendnachmittag vergnügten sich wieder unzählige Kinder bei der Veranstaltung der Verdener Stadtwaldfarm. Mitunter bildeten sich lange Schlangen an den einzelnen Stationen und Spielangeboten. Ganz besonders beim überdimensionalen Kegelspiel auf dem Farmgelände.

Die meisten Familien liefen zunächst die Rallyestrecke durch den Stadtwald ab. An neun Stationen über wenige hundert Meter galt es, verschiedene Aufgaben zu absolvieren. Ein Leichtes war das Eierlaufen, schwieriger und schwerer wurde es beim Gewichtequiz.

Bei Andrea Ball von der benachbarten Hundetagesstätte waren Fragen zum Thema Hund zu beantworten und bei Mitarbeitern der Lebenshilfe Rotenburg/Verden mussten Hasen umgekegelt werden. Selbstverständlich handelte es sich um Holztiere, die echten Häschen hoppelten entspannt auf der Stadtwaldfarm und der Osterhase verteilte Schokoladeneier. Das Mehrgenerationenhaus, das DRK, die Streetworker der Stadt und Mitarbeiter der Stadtwaldfarm waren ebenfalls im Einsatz und sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Anja Rust, Teamleiterin der Stadtwaldfarm, schätzte die Anzahl der ehrenamtlichen Helfer auf rund 35.

Besonders beliebt: das überdimensionale Bowling.

Auf dem Farmgelände gab es Spielangebote im Fridolin-Spielbus und der Hüpfburg des DRK. Am Schönsten fand die sechsjährige Emilia das Schminken. Bis auf das überdimensionale Bowling, bei dem die Kinder in einen Zorbing-Ball kletterten, habe sie alles mitgemacht und damit reichlich Stempel gesammelt. Diese wurden am Ende mit einem kleinen Geschenk belohnt.

Adrian Brozek motiviert die Kids beim Gewichte-Quiz.

Viel Lob fand die Veranstaltung von den Erwachsenen. Simone Diesing aus Völkersen war mit Tochter Nieke und ihrem Osterbesuch aus Hamburg gekommen. Letztes Jahr hätten sie im strömenden Regen mitgemacht, da sei es doch keine Frage, bei diesem Traumwetter wieder dabei zu sein. „Das können wir uns nicht entgehen lassen“, betonte Britta Olsson aus Hamburg. Esel, Schafe und Co. freuten sich über Grasfütterungen der Kinder und beäugten skeptisch die übergroße Kugel, die immer wieder die Wiese herunterrollte. Bei so viel Angeboten schienen die Kids an Pausen nicht zu denken. Die Erwachsenen gönnten sich dagegen gerne einen Moment Ruhe bei Kaffee und Kuchen an sonnigen Plätzen. wb

Osterrallye im Verdener Stadtwald

 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns
 © Wiebke Bruns

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

Bewertungen beim Onlineshopping nicht blind vertrauen

Bewertungen beim Onlineshopping nicht blind vertrauen

Der Mann mit der roten Kappe: Niki Lauda bleibt unvergessen

Der Mann mit der roten Kappe: Niki Lauda bleibt unvergessen

Meistgelesene Artikel

Bestes Wetter am Flohmarktstand

Bestes Wetter am Flohmarktstand

Hund beißt zehnjähriges Mädchen in Emtinghausen

Hund beißt zehnjähriges Mädchen in Emtinghausen

Überholmanöver endet mit Unfall: Auto touchiert Traktor und kollidiert mit Baum 

Überholmanöver endet mit Unfall: Auto touchiert Traktor und kollidiert mit Baum 

Wie viel Dodenhof steckt noch in der Einkaufsstadt in Posthausen?

Wie viel Dodenhof steckt noch in der Einkaufsstadt in Posthausen?

Kommentare