22 Fahrräder bringen 441 Euro in die Stadtkasse

22 Fahrräder bringen 441 Euro in die Stadtkasse

+
22 Fahrräder bringen 441 Euro in die Stadtkasse

Es hatte schon fast komische Züge, als Marktmeister Rüdiger Nodorp bei der Verdener Fundsachenversteigerung ein Fahrrad für einen Euro an den Mann oder die Frau bringen wollte. Nicht mal das klappte zu Beginn der städtischen Aktion am Podest auf dem Rathausvorplatz.

Es hatte schon fast komische Züge, als Marktmeister Rüdiger Nodorp bei der Verdener Fundsachenversteigerung ein Fahrrad für einen Euro an den Mann oder die Frau bringen wollte. 22 Räder waren im Angebot, erst im Laufe der Versteigerung wurden die Zuschauer bietfreudiger. So erzielte ein Fahrrad den Spitzenpreis von 95 Euro. Insgesamt flossen 441 Euro in die Stadtkasse, also gut 20 Euro im Schnitt. Die nächste Fundsachenversteigerung mit Fahrrädern in der Allerstadt ist für Frühjahr 2016 geplant.Foto: Koy

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare