RS 1: Fahrplanwechsel bringt mehr Verbindungen

Landkreis - Europaweit steht bei Eisenbahnunternehmen am Sonntag, 11. Dezember, der Fahrplanwechsel im Kalender. Die Fahrgäste der Regio-S-Bahn-Linie RS 1 (Bremen-Farge – Verden) können sich auf Verbesserungen freuen. Zwischen Bremen Hauptbahnhof und Verden wird das Angebot im Auftrag der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) und des Bremer Senats ausgeweitet.

.Die Verbindung um 7.41 Uhr ab Bremen-Farge endet nicht mehr am Bremer Hauptbahnhof, sondern wird bis Verden verlängert. Abfahrt am Hauptbahnhof ist um 8.27 Uhr. In der Gegenrichtung starten mit Abfahrten um 9.03 sowie um 14.03 Uhr zudem zwei Züge bereits in Verden, die bisher nur zwischen Bremen Hauptbahnhof und Bremen-Farge verkehrten. Damit wird der Halbstundentakt am Vormittag um eine Stunde verlängert und startet am Nachmittag bereits eine Stunde früher.

Zudem verändern sich auf allen vier Regio-S-Bahn-Linien einige Fahrzeiten im Minutenbereich. Detaillierte Informationen finden Reisende in den neuen, ab 11. Dezember gültigen Fahrplänen. Sie sind in den Zügen der NordWestBahn, im Servicebüro im Hauptbahnhof Bremen und online auf www.regiosbahn.de erhältlich.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort

Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort

Peugeot 508 im Test: Der König der Löwen

Peugeot 508 im Test: Der König der Löwen

Schalke auch in der Königsklasse nur Remis

Schalke auch in der Königsklasse nur Remis

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Meistgelesene Artikel

Polizei verhindert Übergabe von 80.000 Euro an Betrüger

Polizei verhindert Übergabe von 80.000 Euro an Betrüger

Thänhuser Markt: Volksfest wie im Bilderbuch

Thänhuser Markt: Volksfest wie im Bilderbuch

Polizist will Schlägerei beenden - und wird selbst ins Gesicht geschlagen

Polizist will Schlägerei beenden - und wird selbst ins Gesicht geschlagen

Umzug in Völkersen: „Wir feiern Erntehochzeit“

Umzug in Völkersen: „Wir feiern Erntehochzeit“

Kommentare