Erfolgreich beim Kuppelcontest

Die Wettbewerbsgruppe der Ortsfeuerwehr Verden startete beim Kuppelcontest der Feuerwehr Möllenbeck. 56 Gruppen aus ganz Niedersachsen nahmen in der Kategorie „Schnellangriffskuppeln“ teil. Bei dem Event ging es darum, eine Wasserentnahmestelle mit Hilfe sogenannter Saugschläuchen herzurichten. „Aufgrund einiger hervorragender Wertungsläufe konnte sich das Team aus Verden bis ins Halbfinale hochkämpfen“, teilen die Brandschützer mit. Dort musste es sich der starken Konkurrenz geschlagen geben. Mit einem guten sechsten Platz zeigte man sich aber mehr als zufrieden Für Verden am Start: Rudolf Rattke, Dominique Schmidtke, Mario Bremer (hinten, von links) sowie Veronika Miller, Dafni-Dorothea Baxevani, Marie Mankow und Louis Felsch (vorne, v.l.). Foto: Feuerwehr Verden

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

So bereiten Sie Maronen im Backofen zu

So bereiten Sie Maronen im Backofen zu

Politische Aufarbeitung des Terrors von Halle beginnt

Politische Aufarbeitung des Terrors von Halle beginnt

Meistgelesene Artikel

Verband feiert sich in Gala selbst

Verband feiert sich in Gala selbst

Frühstück für die Ritterallee

Frühstück für die Ritterallee

Brandeinsatz in Verden: Feuerwehr löscht Unrat

Brandeinsatz in Verden: Feuerwehr löscht Unrat

Sandra Röse bereitet sich auf ihren Amtsantritt als Bürgermeisterin vor

Sandra Röse bereitet sich auf ihren Amtsantritt als Bürgermeisterin vor

Kommentare