Eisenbahnbrücke hält tonnenschwerem Experiment stand

+
Wissenschaftler testen die Belastung der historischen Brücke.

Verden - Der Abriss einer alten Eisenbahnbrücke mag so manchen wehmütig stimmen, für Forscher ist es eine tolle Chance: In Verden nutzten sie ein betagtes Bauwerk jetzt für ein extremes Belastungsexperiment.

 Einem tonnenschweren Härtetest hat eine alte Eisenbahnbrücke in Verden stand gehalten. Das 150 Jahre alte Bauwerk über die Aller soll im April abgerissen werden. Wissenschaftler der Universität Hannover und anderer Hochschulen nutzten deshalb am Donnerstag die Gelegenheit für einen letzten Belastungsversuch. Damit wollen sie künftig besser vorhersagen können, wie viel alte Gewölbebrücken aushalten können. Diese machen fast ein Viertel der deutschen Eisenbahnbrücken aus. Mit vier Hydraulikzylindern erhöhten die Forscher die Belastung auf die Brücke stufenweise. Am Nachmittag sollte sie maximal 600 Tonnen auf einem Brückenbogen erreicht haben. Das entspricht in etwa der sechsfachen Verkehrslast, die die Brücke bisher tragen musste. Zahlreiche Messgeräte zeichneten die Auswirkungen aus. „Es sieht so aus als würde so eine Brücke mehr aushalten als erwartet“, sagte Gregor Schacht vom Institut für Massivbau der Uni Hannover. „Der Bogen biegt sich unter der Belastung durch. Die Verformungen sind aber gering.“

Genaueres soll die Auswertung der Messergebnisse bringen. Diese wird das 25-köpfige Team noch einige Monate beschäftigen. Bis vergangenen Oktober rollten noch Züge über die Gewölbebrücke. Zeitweise war sie nur noch einspurig befahrbar, weil ihre Tragfähigkeit nicht mehr für den Güterverkehr ausreichte. Ein Neubau aus Stahl ersetzt inzwischen die historische Brücke. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare