Zwei Autos mit Totalschaden

Auf einer Ölspur die Kontrolle verloren

+
Auf einer Ölspur die Kontrolle verloren

Zu zwei Totalschäden führte am Montagmorgen, gegen 9.40 Uhr, ein Verkehrsunfall auf der.

40 Uhr, ein Verkehrsunfall auf der

Max-Planck-Straße. Zunächst sah es so aus, als wären zwei Autos frontal zusammengestoßen. Der Unfallhergang wurde gegenüber der Polizei dann aber folgendermaßen geschildert: Ein 59-jähriger Mann war mit seinem Auto auf der Max-Planck-Straße vom Berliner Ring kommend unterwegs. In Höhe einer Discounter-Filiale verlor er die Kontrolle über sein Auto und stieß mit einem linksseitig geparkten Fahrzeug zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls kamen beide rechtsseitig der Straße zum Stehen. Der Verursacher wurde leicht verletzt. Unfallursache war eine Ölspur, die in Kombination mit der nassen Straße zu einem Schmierfilm geführt hatte. Der Verursacher der Ölspur konnte noch nicht ausfindig gemacht werden.

Foto: Wennhold

Mehr zum Thema:

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

"De Beek-Uln": Jubiläumskonzert in Scheeßel

"De Beek-Uln": Jubiläumskonzert in Scheeßel

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Ferrari-Star Vettel triumphiert beim WM-Auftakt

Ferrari-Star Vettel triumphiert beim WM-Auftakt

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Kommentare