Dreist

Einbrecher steigen in Autohaus ein - direkt gegenüber der Polizeidienststelle 

Verden - Besonders dreiste Diebe waren in der Nacht zu Samstag in Verden unterwegs: Die noch unbekannten Täter brachen in ein Autohaus direkt gegenüber der Polizeidienststelle, Im Burgfeld, ein. 

Wie die Beamten mitteilen, wurde an der Gebäuderückseite auf unbekannte Art die Fassade geöffnet und eine Zwischentür entriegelt. Im Werkstattbereich entwendeten die Täter diverse Diagnosegeräte und weitere Werkzeuge im Wert mehrerer tausend Euro. Die Polizei Verden hat die Ermittlungen wegen Einbruchdiebstahls aufgenommen.

mke

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Berlin will mehr Einsatz der Finanzbranche beim Klimaschutz

Berlin will mehr Einsatz der Finanzbranche beim Klimaschutz

Berg in Regenbogenoptik: Zu Gast am Rainbow Mountain in Peru

Berg in Regenbogenoptik: Zu Gast am Rainbow Mountain in Peru

Meistgelesene Artikel

Messerstecherei: Haftbefehl gegen 30-Jährigen aus Langwedel erlassen

Messerstecherei: Haftbefehl gegen 30-Jährigen aus Langwedel erlassen

Flucht und Ankommen: Das älteste Thema der Menschheit

Flucht und Ankommen: Das älteste Thema der Menschheit

Wohnungsbrand in Verden

Wohnungsbrand in Verden

Therapie hat bei Zweijähriger aus Daverden Erfolg

Therapie hat bei Zweijähriger aus Daverden Erfolg

Kommentare