Pandemie verhindert Gala

Sport & Schau wegen Corona abgesagt: Moderator Yared Dibaba erinnert sich

Bei den Proben für die Sport & Schau 2019: Innerhalb weniger Tage wurde aus der Reithalle, in der eigentlich die international besuchten Hannoveraner-Auktionen abgehalten werden, eine Eventbühne für Tanz und Akrobatik. Hier proben Die Tinivo Handschatten für ihren Auftritt.
+
Bei den Proben für die Sport & Schau 2019: Innerhalb weniger Tage wurde aus der Reithalle, in der eigentlich die international besuchten Hannoveraner-Auktionen abgehalten werden, eine Eventbühne für Tanz und Akrobatik. Hier proben Die Tinivo Handschatten für ihren Auftritt.

Verden – Weihnachten, Silvester, Sport & Schau – für viele Verdener bilden diese drei Termine seit vielen Jahren eine feste Einheit in ihren Kalendern. Ein eigentlich unzertrennbares Trio zum Neustart sozusagen. Das sieht auch der berüchtigte Moderator Yared Dibaba so: „Für mich bilden sie einen Dreiklang, der mich motiviert und fit hält“, verrät der 51-Jährige auf Nachfrage dieser Zeitung.

Seit 2005 moderiert Dibaba Norddeutschlands größte Sportgala, die in nur wenigen Tagen in ihrer 37. Auflage über die Bühne der Verdener Niedersachsenhalle gegangen wäre. Betonung auf wäre, denn die Corona-Krise macht dem Event einen Strich durch die Rechnung. „Sie fehlt mir jetzt schon“, so Yared Dibaba und berichtet, was er an der Sport & Schau besonders vermissen wird, und wie er seinen Januar ohne die Traditionsveranstaltung zubringt.

„Vielleicht werde ich – sofern es eben möglich ist – mit meiner Familie trotzdem nach Verden kommen“, schildert Dibaba. „Normalerweise machen wir nämlich einen kleinen Spaziergang durch die Innenstadt und kehren beim Café Erasmie für ein Stück Kuchen ein, wobei wir darauf wahrscheinlich dieses Jahr verzichten müssen“, seufzt er. „Das ist das allererste Mal, dass die Sport & Schau ausfällt, seitdem es sie gibt“, blickt der 51-Jährige zurück und erinnert sich an die Staffelübergabe 2005, als er die Moderation übernahm. Seinen ersten Auftritt in der Allerstadt hatte Dibaba tatsächlich aber schon viel früher: „Das war 1997 im Hotel Höltje. Damals bin ich zusammen mit einem Pianisten aufgetreten und hab gesungen.“

Sport & Schau 2022: Yared Dibaba wäre gern dabei

„Besonders werde ich die Gemeinschaft vermissen. Es gibt einfach keine zweite Veranstaltung wie die Sport & Schau, mit so vielen internationalen Sportlern, so hohen Ansprüchen und einer so aufwendigen Planung“, so Dibaba weiter. „Sie geht ans Herz und berührt. Außerdem ist sie eine unglaublich große Motivation, gerade für junge Sportler.“ Sollte die Sport & Schau 2022 wieder stattfinden können, „bin ich sofort dabei, wenn denn keiner was dagegen hat“.

On tour: Yared Dibaba dreht auf einem Quad eine Runde durch die Niedersachsenhalle.

Auf die Frage, ob Dibaba einen Lieblingsmoment bei der Sportgala habe, an den er sich gern zurückerinnert, muss er einen Moment lang überlegen. „Puh, also... jede einzelne Show ist immer etwas ganz besonderes, verstehen Sie? Sich da einen einzigen Moment auszusuchen ist fast unmöglich. Aber einen Augenblick gibt es, bei dem bekomme ich immer eine Gänsehaut. Wenn ich zum allerersten Mal auf die Bühne gehe, mit dem Mikrofon in der Hand, und dann das Scheinwerferlicht angeht, rufe ich: ,Moin Verden!‘ und aus allen Rängen schallt es zurück: ,Moin Yared!‘“, erläutert der Moderator und scheint einen Moment lang in Erinnerungen zu schwelgen, bevor er hinzufügt;. „Einfach etwas ganz besonderes.“

Beeindruckend finde er ebenfalls die Arbeit, die das ehrenamtliche Orga- und das Aufbauteam leisten. „Gerade zwischen den Acts, wenn sich das ganze Bühnenbild verändert, bin ich immer ganz baff, wie schnell das geht.“ Fest stehe, dass seine Vorfreude auf die nächste Sport & Schau ungebrochen ist. Sie dauert diesmal einfach ein Jahr länger an.

Veranstalter haben Sport & Schau bereits im Juli verschoben

Bereits im Juli zogen die Veranstalter der Sportgala die Notbremse: „Die Sport & Schau wird verschoben“, teilte Verlagsleiter Frank Schmid von der federführenden Kreiszeitung Verlagsgesellschaft mit. Die Traditionsveranstaltung wurde damals auf den 8. Januar 2022 gelegt. „Wir werden auch dann wieder Weltmeister, Olympiasieger, Europa- und Deutsche Meister zu Gast haben“, gibt Veranstaltungsleiter Arndt Niederländer einen Ausblick auf die kommende, größte Sportgala Norddeutschlands.

Infos: Wer jetzt schon seinen Sitzplatz für die 37. Auflage der Sport & Schau im Januar gesichert hat, muss gar nichts tun. „Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit“, so Jürgen Hesse vom Ticketservice der Mediengruppe. Dafür ist nicht mal ein Ticket-Tausch erforderlich. Die vergebenen Plätze seien überwiegend bereits in die digitalen Bestuhlungspläne für 2022 eingepflegt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Biathlon: Die besten Bilder zum Weltcup in Antholz

Biathlon: Die besten Bilder zum Weltcup in Antholz

Das Ruhrgebiet und seine Schlösser

Das Ruhrgebiet und seine Schlösser

Die richtige Pflege für Anemonen

Die richtige Pflege für Anemonen

Einsteiger-Rundreise durch Indonesien

Einsteiger-Rundreise durch Indonesien

Meistgelesene Artikel

Geständnis von der Kanzel - und die Gemeinde schwieg

Geständnis von der Kanzel - und die Gemeinde schwieg

Geständnis von der Kanzel - und die Gemeinde schwieg
Bergungsarbeiten auf A27: Sturm weht Anhänger zwischen Walsrode und Verden um

Bergungsarbeiten auf A27: Sturm weht Anhänger zwischen Walsrode und Verden um

Bergungsarbeiten auf A27: Sturm weht Anhänger zwischen Walsrode und Verden um
Auto online anmelden? Im Landkreis Verden gar nicht mal so einfach

Auto online anmelden? Im Landkreis Verden gar nicht mal so einfach

Auto online anmelden? Im Landkreis Verden gar nicht mal so einfach
Was geht da in Corona-Zeiten vor sich?

Was geht da in Corona-Zeiten vor sich?

Was geht da in Corona-Zeiten vor sich?

Kommentare