Volksbank Aller-Weser unterstützt die DKMS

„Ein Beitrag zu einer geschätzten Arbeit“

DKMS-Botschafter Dirk Buchholz (l.) und Vorstandsmitglied der Volksbank Aller-Weser Elmar Eich. - Foto: Volksbank

Verden - Eine Spende in Höhe von 1 000 Euro übergab Elmar Eich, Vorstandsmitglied der Volksbank Aller-Weser, jetzt an Dirk Buchholz, Botschafter der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei).

Mit dieser Summe können weitere Menschen in der DKMS-Datei als potenzielle Stammzellenspender registriert werden. Alle 16 Minuten erkrankt laut Statistik in Deutschland ein Mensch an Blutkrebs. Ob Kind oder Erwachsener – niemand ist vor dieser Krankheit sicher. Und jeder kann dazu beitragen, sie zu besiegen – mit Hilfe einer Stammzellenspende.

Zum internationalen World Blood Cancer Day am 28. Mai entschied sich die Volksbank Aller-Weser, eine Typisierungsaktion für die DKMS durchzuführen. Per Wattestäbchen ließen sich Volksbank-Mitarbeiter einen Abstrich von ihrer Wangenschleimhaut nehmen.

Weil die anschließende Typisierung Geld kostet, entschied sich die Volksbank Aller-Weser überdies zu der Spende.

Elmar Eich überreichte Dirk Buchholz symbolisch die Summe. „Wir freuen uns als Volksbank Aller-Weser, die DKMS mit dieser Summe zu unterstützen und einen Beitrag zu ihrer geschätzten Arbeit zu leisten“, so Elmar Eich.

Dirk Buchholz war selbst schon einmal Spender: Ende 2009 ließ er sich in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei registrieren und bekam bereits wenige Wochen später eine Nachricht, dass er als potenzieller Lebensretter in Frage käme. Nach dem zeitnahen, positiven Bluttest bekam er die Chance, ein Leben zu retten.

Weitere Informationen unter

www.dkms.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Islamistischer Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

Islamistischer Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Meistgelesene Artikel

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Das Gefühl, Gutes zu tun, gab’s für Gäste gratis dazu

Das Gefühl, Gutes zu tun, gab’s für Gäste gratis dazu

Kommentare