Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt macht die Welle

+
die Mitarbeiter des des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA)

Verden - Von Björn Lakemann. Getreu dem Motto "alles im Fluss" macht eine starke Fraktion des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) Verden am Dienstag die 1031. Verdener Domweih unsicher.

"Der Dienstag war schon immer unser Tag. Wir sind eine humorvolle Truppe, in der einer auf den anderen aufpasst", gibt "Pressesprecherin" Angelika Friese mit einem Schmunzeln zu verstehen. Der Tag ging nach Dienstschluss mit einem gemeinsamen Angrillen gleich gut los. Um halb sechs war noch ein Großteil der Gruppe beim fröhlichen Feiern mehr mittendrin statt nur dabei. Doch von Stand zu Stand dünnte sich die Gruppe immer mehr aus.

Mehr zum Thema:

Schwerer Unfall in Kirchseelte 

Schwerer Unfall in Kirchseelte 

Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Trumps Mauer wird auch Tiere voneinander trennen

Trumps Mauer wird auch Tiere voneinander trennen

Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"

Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"

Meistgelesene Artikel

Streit um Abriss alter Häuser

Streit um Abriss alter Häuser

Eingeweihte verraten Verdener Geheimnisse

Eingeweihte verraten Verdener Geheimnisse

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Prügelei unter Jugendlichen ruft Polizei auf den Plan

Prügelei unter Jugendlichen ruft Polizei auf den Plan

Kommentare