Eingefleischter Frauentreff

Gänsetruppe gibt seit einem halben Jahrhundert Gas

+
Die Ur-Verdenerinnen Hannelore, Karin, Sylvia und Ingrid (von rechts) bilden die Sperrspitze des Verdener Frauentreffs.

Verden - Ein Frauentreff besonderer Güte fand sich am letzten Tag der 1033. Verdener Domweih auf des Terrasse des Lokals Bodega ein. Allerdings waren nur vier der acht Mitglieder beim Treffen an Bord.

„Die anderen sind schon domweihmüde. Doch für uns wird es mit jedem Glas gemütlicher“, lässt das Quartett wissen. Bereits seit mehr als einem halben Jahrhundert ist die Gänsetruppe wie sie sich selber mit einem Schmunzeln nennen in der Reiterstadt dabei.

„Früher haben wir vom Beginn der Domweih bis zum Ende, bis der Sarg in die Aller fiel, alles gemacht“, lassen die vier Verdener Damen wissen. Derzeit gingen sie unter anderem auf der Pöttjer-Markt, weil es dort die besten Putzlappen gibt. Oder aber sie stellen Care-Pakete für Kinder und Enkelkinder zusammen, die nicht auf dem Verdener Volksfest sein können, weil sie beispielsweise in Schleswig-Holstein wohnen.

bjl

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Trump droht im Wahlkampf mit Schließung der Grenze zu Mexiko

Trump droht im Wahlkampf mit Schließung der Grenze zu Mexiko

Trump geht von Tod Khashoggis aus und droht mit Konsequenzen

Trump geht von Tod Khashoggis aus und droht mit Konsequenzen

Sanierung an der KGS Leeste

Sanierung an der KGS Leeste

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der A1: Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt

Unfall auf der A1: Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt

Schlägerei in Dauelsen: 17-Jähriger verletzt

Schlägerei in Dauelsen: 17-Jähriger verletzt

A1 nach stundenlanger Sperrung wieder frei

A1 nach stundenlanger Sperrung wieder frei

Realbrandanlage nahe der FTZ in Betrieb genommen

Realbrandanlage nahe der FTZ in Betrieb genommen

Kommentare