Randgeschichten

Domweih-Einhorn entert Ehrenplatz

+
Katharina Meyer hat ihr Einhorn gewonnen. Schwager Tobias Müller nimmt es gelassen.

Verden - Von Björn Lakemann. „Besonders das Fröscheschlagen, was ich zum allerersten Mal gemacht habe, sowie das Pferderennen haben mich fasziniert. So etwas gibt es bei uns in Bayern nicht“, schildert Katharina Meyer, die am Samstag  in Begleitung ihres Schwagers Tobias Müller aus Kirchlinteln die 1032. Verdener Domweih unsicher machte.

Besonders das Fröscheschlagen war ein Highlight für die junge Dame aus der bayrischen Landeshauptstadt München. Nach gefühlt 100 Versuchen hatte Katharina das begehrte rosa Einhorn gewonnen. Schmunzelnd gibt sie zu Protokoll: „Das bekommt einen Ehrenplatz auf dem Sofa in München neben dem blauen Einhorn welches ich vor zwei Jahren gewann.“

Katharina Meyer hatte die weite Reise aus München eigens für die Domweih in Kauf genommen und in einem kurzen Moment der Unaufmerksamkeit ihres Schwagers hatte sie bereits das Weite gesucht. Dem Vernehmen nach soll Katharina Meyer später beim Fröscheschlagen gesichtet worden sein...

Domweih 2017 - Bilder vom Samstagabend

Domweih 2017 - Fotos vom Samstagnachmittag

Domweih-Umzug in Verden - Teil 1

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Meistgelesene Artikel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

Wildwest im Steinweg

Wildwest im Steinweg

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Schlägerei auf Bahnsteig

Schlägerei auf Bahnsteig

Kommentare