Domfestspiele „Der brennende Mönch“ begeistern Tausende

1 von 93
2 von 93
3 von 93
4 von 93
5 von 93
6 von 93
7 von 93
8 von 93

Ob Hauptprobe, Generalprobe oder Premiere: Mit dem mehr als spielfreudigen Ensemble vor einem beeindruckenden Bühnenbild haben die Domfestspiele „Der brennende Mönch“ in den vergangenen Tagen bereits rund 2500 Besucher begeistert.

Politik, Religion, Liebe, Hass aber auch Humor – teils mit historisch verbrieftem Bezug - bietet das Drama (Idee Gabriele Müller; Buch Hans König), das bis Ende Juli noch insgesamt neunmal auf der Freilichtbühne am Dom aufgeführt wird und das Interesse an der Verdener Geschichte weckt.

Das könnte Sie auch interessieren

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Ein stählerner Allrounder im Team: Die Leester Feuerwehr hat kürzlich einen neuen rund 300.000 Euro teuren Spezialwagen mit der sperrigen Bezeichnung …
Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Was für eine tolle Stimmung - nicht nur im Infield wird mächtig gerockt, sondern auch auf dem Campingplatz feiern die Besucher des Deichbrand …
Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Ein Regenschauer hat die Besucher am Donnerstagabend beim „Summer in the City“ in Weyhe nicht abgeschreckt, um den Marktplatz in Kirchweyhe …
„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Württemberg-Cup in Ristedt

Über 500 Zuschauer besuchten bei bestem Fußballwetter den Finaltag des Württemberg-Cup 2017. Im Endspiel gewann der Bremer SV mit 5:0 Toren gegen den …
Württemberg-Cup in Ristedt

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt