Haltestellen entfallen / AllerBus informiert

Busverkehr: Diverse Umleitungen im Südkreis

Landkreis - Aufgrund von zahlreichen Straßenbaumaßnahmen und Sperrungen von Bahnübergängen in den Ferien werden die Linien 701, 713 und 714 umgeleitet, teilt das Unternehmen AllerBus mit.

Aufgrund der Sperrung der Kreuzung Artilleriestraße/Lönsweg in der Zeit von heute bis zum 13. Oktober entfallen auf der Linie 713 folgende Haltestellen in Verden: Artilleriestraße, Artilleriestraße/Lönsschule, Schillerstraße, Brunnenweg und Niedersachsenring. Es wird eine Ersatzhaltestelle in der Wilhelm-Busch-Straße eingerichtet. Eine weitere Alternative ist die Haltestelle Anna-Wöbse-Straße.

Wegen der Sperrung der L159 zwischen Wittlohe und Otersen entfallen laut AllerBus auf der Linie 701 am 5. und 6. Oktober die Haltestellen Otersen Steinfeld und Dorfstraße sowie Ludwigslust. Als Ersatzhaltestelle dient Wittlohe, Ortsmitte. Während der Sperrung beginnen beziehungsweise enden dort alle Linienbusfahrten. Die Weiterbeförderung erfolgt über das Anruf-Linien-Taxi (ALT) „Lohberg-Express“. Umsteiger aus beziehungsweise in Richtung Heidekreis werden gebeten, sich einen Tag vorher telefonisch unter 04231/9227-12 oder -13 anzumelden. An der Haltestelle befinden sich entsprechende Fahrplanaushänge.

Bahnübergang „Berliner Ring“ zeitweise gesperrt

Der Bahnübergang „Berliner Ring“ wird vom 9. bis zum 11. Oktober gesperrt. In dieser Zeit entfallen auf der Linie 714 die Haltestelle Siemensstraße, Keksfabrik und Siemensstraße, Focke. Als Ersatzhaltestelle dient „Albert-Einstein-Ring“. Alternativ kann in Richtung ZOB die Linie 701 ab Haltestelle „Parkhaus“ genutzt werden.

Am 9. und 10. Oktober wird der Bahnübergang „Im Westerfeld“ gesperrt. In diesem Zeitraum entfallen auf den Linien 701 und 713 die Haltestellen Eitze Kirchweg und Eitze Dorf. Am 9. Oktober dient „Am Gohbach“ als Ersatzhaltestelle, am 10. Oktober „Eitzer Hof“.

Bahnübergang „Eitzer Dorfstraße“ ebenfalls dicht

Der Bahnübergang „Eitzer Dorfstraße“ wird am 10. und 11. Oktober gesperrt. Deswegen entfallen an diesen beiden Tagen auf den Linien 701 und 713 die Haltestellen in Eitze Kirchweg, Dorf, Am Gohbach, Melkerbrücke, Dorfstraße und Lebenshilfe. Als Ersatzhaltestellen dienen Eitzer Hof und Schmiede.

Wegen der Sperrung des Bahnübergangs „Verdener Straße“ an der L 160 entfallen am 12. und 13. Oktober auf der Linie 701 die Haltestellen Drommelbeck und Klinkerstraße in Hohenaverbergen sowie Glinn und Alte Eichen in Armsen. Als Ersatzhaltestellen dienen Luttum, Schule oder Armsen, Auf dem Kamp.

AllerBus bittet alle Fahrgäste um Verständnis. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.allerbus.de oder bei der Verwaltung des Unternehmens unter Telefon 04231/9227-12 oder -13.

Rubriklistenbild: © pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Zum Ritter in vier Tagen

Zum Ritter in vier Tagen

„Wir brauchen mehr Polizisten, weil...“

„Wir brauchen mehr Polizisten, weil...“

Kommentare