Cha-Cha-Cha und alkoholfreier Kuba Libre

Die Kinder hatten viel Spaß bei den verschiedenen Bastelaktionen zum Thema Kuba. -  Foto: Haubrock-Kriedel

Verden - Um Kuba drehte sich der Kinderkirchentag im Gemeindezentrum St. Nikolai alles um Kuba – wie tags zuvor der Weltgebetstag. Diakonin Reinhild Lüder-Scholvin hatte gemeinsam mit dem Kindergottesdienstteam vom Dom und zwei Kindergärtnerinnen aus der Kita St. Nikolai das Thema kindgerecht aufbereitet. „Wir haben die Dekoration vom Weltgebetstag übernommen, aber auch einiges selbst gestaltet, zum Beispiel den Tausendfüßler und die Krake als Fußbodendekoration“, sage Lüder-Scholvin.

Zunächst erfuhren die rund 30 Kinder in Bildern einiges über den Inselstaat in der Karibik und das Leben dort. Sie lernten die Pflanzen und Tiere Kubas kennen, erlebten, wie die Schulen dort aussehen. Außerdem konnten sich die Kinder von der Lebensfreude der Kubaner ein Bild machen und erfuhren, dass die Kinder in diesem Land immer im Mittelpunkt stehen.

Passend dazu war der biblische Text von Kindersegnung das Thema. Auch die Kinder, in St. Nikolai wurden mit einem Kreuz aus Öl auf der Stirn gesegnet.

„Wir haben auch gemeinsam kubanische Lieder gesungen und zu Guantanamera Cha-Cha-Cha getanzt, das war gar nicht so einfach“, schmunzelt Lüder-Scholvin. Sogar ein paar Brocken Spanisch lernten die Kinder bei dieser Gelegenheit.

Schließlich hatte sich das Team viele verschiedenen Bastelaktionen zum Thema Kuba überlegt. So konnten die Kinder zum Beispiel Dominosteine oder Murmeln basteln, beides landestypische Spiele auf der Karibikinsel. Auch die kubanische Flagge oder eine Karte mit dem Tocororo, dem Nationalvogel Kubas, stellten die Gäste des Kinderkirchentages her.

Zur Stärkung kosteten die Kinder einen Kuba Libre, natürlich alkoholfrei. Außerdem genossen die kleinen Verdener jede Menge exotische Früchte wie Mangos, Papayas und Bananen, die auch die Kubaner lieben. - ahk

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Brand in Otterstedt: Toter war der Bewohner

Brand in Otterstedt: Toter war der Bewohner

„Arkaden“ bald Geschichte?

„Arkaden“ bald Geschichte?

Kommentare