Stadt Verden plant Eisenbahnüberführung an Bundsstraße 215

Viel Platz im Tunnel: 360 .000 Euro mehr und dafür ohne Stress

Die Eisenbahnüberführung Bremer Straße in Verden
+
Wer als Radfahrer durch die Eisenbahnüberführung Bremer Straße will, der hat wenig Platz. Das neue Bauwerk wird im Abstand von 40 Meter daneben gesetzt.

Verden – Komplett neu, breiter und sicherer, so sehen die Pläne für die Eisenbahnüberführung aus, wo sich in Dauelsen die Bremer und Hamburger Straße treffen. Komplett neu heißt auch: Das Bauwerk rückt, versetzt um 40 Meter, neben den 100 Jahre alten Tunnel. Baubeginn könnte, wenn’s gut läuft, im Jahr 2026 sein.

Ob Fußgänger oder Radfahrer, wer sich der Überführung stadtein- oder auswärts nähert, der hat ein Problem.

Ob Fußgänger oder Radfahrer, wer sich der Überführung stadtein- oder auswärts nähert, der hat ein Problem. Nur eine Spur, schmal und schwer einsehbar, Konflikte sind vorprogrammiert. Das Bauwerk alt, die Verkehrsführung schlecht, die Deutsche Bahn und das Niedersächsische Landesamt für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) wissen das und wollen die Komplett-Lösung. Die Stadt Verden ist mit im Boot und plant den Innenausbau der Überführung, die für die meisten, die dort fahren, eher ein Tunnel ist.

Eisenbahnüberführung an der B 215 in Verden: Neubau 40 Meter neben dem alten Bauwerk

Der Aufbau der Überführung: Breite Rad- und Fußwege zu beiden Seiten der Straße.

Möglichst störungsfrei soll das Projekt ablaufen, der tägliche Verkehr weiter rollen, also stellen die Ingenieure das Bauwerk auf die benachbarte grüne Wiese neben die alte Unterführung. Mit dem neuen Umfeld können die Planer großzügig denken. Im Tunnel wird es zu beiden Seiten Rad- und Fußwege geben. Wer stadtauswärts geht oder fährt, hat insgesamt 3,75 Meter Platz, davon drei Meter gemeinsam für Radfahrer und Fußgänger sowie 50 Zentimeter Sicherheitsabstand zur Straße und 25 Zentimeter zur Tunnelwand. In entgegengesetzter Richtung, auf der anderen Seite, wo es bislang stadteinwärts keinen Weg gibt, wollte das NLStBV etwas sparsamer wirtschaften, Fußgängern und Radfahrern nur 2,50 statt drei Meter gönnen. Inklusive Sicherheitsstreifen käme der Weg auf eine Breite von 3,25 Metern.

Stadt Verden will breiteren Fuß- und Radweg und zahlt 360.000 Euro aus eigener Tasche

Blick durch den 100 Jahre alten Tunnel stadtauswärts. Auch da gibt’s wenig Platz.

Der Stadt war das zu wenig. „Radfahrer und Fußgänger dürften in Zukunft verstärkt auf der Strecke unterwegs sein, es ist Teil unseres städtischen Konzeptes“, erklärt Stephanie Weber vom Fachbereich Straßen und Stadtgrün. Dafür greift die Stadt selbst in die Schatulle, legt anteilig circa 360 .000 Euro oben drauf. Damit kann rechts wie links gleich großzügig gebaut werden und jeder kommt ohne Stress durch den Tunnel. Läuft’s gut, dürfte sich die Stadt zudem über einen Zuschuss von 60 Prozent aus dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz freuen.

An der Bundesstraße 215: Aus Mehrzweckstreifen wird gemeinsamer Rad- und Fußweg

Was in der Unterführung gilt, soll sich drumherum fortsetzen. Auch da teilen sich Stadt Verden und NLStBV die Kosten. Stadtauswärts darf die Stadt dafür den Mehrzweckstreifen – auf dem jetzt noch geparkt werden kann, zwischen der Straße Neumühlen bis Halsestraße, – von der Bundesstraße abzwacken und großzügig umbauen: 2 Meter Fußweg, 2,50 Meter Radweg und ein Sicherheitsstreifen von 75 Zentimeter zur Fahrbahn. Auch dafür sollen Fördergelder fließen. Im Gegenzug baut das NLStBV auf der rechten Seiten, stadteinwärts bis zur Überführung, Rad- und Fußweg auf einer Breite von mindestens 2,50 Meter, ebenfalls mit 75 Zentimeter Abstand zur Fahrbahn.

Eisenbahnüberführung in Verden: Gesamte Baukosten liegen bei circa 9,5 Millionen Euro

Mit Fertigstellung der Überführung, gesamte Baukosten von circa 9,5 Millionen Euro, wird das Umfeld mit Anbindung Eisseler Straße, der Straße am Stadtwald sowie die Einmündung der Straße Neumühlen ebenfalls neu beplant und gestaltet.

Ortsrat Dauelsen stimmt zu. Der Stadtrat Verden entscheidet

Der Ortsrat Dauelsen hat in seiner Sitzung am Montagabend den Plänen zugestimmt. Weitere Abstimmungen folgen unter anderem im Fachausschuss, ehe der Stadtrat abschließend darüber entscheidet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

Heftiger Crash bei Oyten: Auto knallt in Lkw – drei Verletzte auf der A1

Heftiger Crash bei Oyten: Auto knallt in Lkw – drei Verletzte auf der A1

Heftiger Crash bei Oyten: Auto knallt in Lkw – drei Verletzte auf der A1
Wümme auf Umwegen

Wümme auf Umwegen

Wümme auf Umwegen
Verdener Fischgeschäft wird Kunstlabor

Verdener Fischgeschäft wird Kunstlabor

Verdener Fischgeschäft wird Kunstlabor
Ideen von Studenten als Rettungsanker

Ideen von Studenten als Rettungsanker

Ideen von Studenten als Rettungsanker

Kommentare