Kampfabstimmung über Stellvertreter-Posten im Kreisverband / Stichwahl

Brandschützer wählen Mario Rosebrock

Bereits gewählt: Mario Rosebrock.
+
Bereits gewählt: Mario Rosebrock.

Verden – 100 Prozent Wahlbeteiligung, 50 Prozent Klarheit, das konnte Kreisbrandmeister Hans-Hermann Fehling am Wochenende bei den Wahlen für die Nachfolge von Olaf Dykau und Peter Schmidt als stellvertretende Kreisbrandmeister verkünden. Mario Rosebrock aus Walle setzte sich dabei einer Pressemitteilung der Feuerwehr zufolge durch, ein zweiter Stellvertreter muss nach einer Patt-Situation in einer Stichwahl ermittelt werden.

Für die beiden Posten standen jeweils zwei Bewerber zur Wahl, die im Vorfeld von den Wahlberechtigten aus dem gesamten Kreisgebiet vorgeschlagen waren.

Mit 39 Stimmen wurde Mario Rosebrock den Angaben zufolge als neuer stellvertretender Kreisbrandmeister mit deutlicher Mehrheit gewählt, auf Martin Köster entfielen 27 Wählerstimmen. Rosebrock wird nun dem Kreistag zur Ernennung vorgeschlagen, so Fehling.

Dennis Körte und Ulf Carstens bekamen jeweils 33 Stimmen, so dass keiner der beiden die erforderliche Stimmenmehrheit erlangen konnte und ein weiterer Wahldurchgang erforderlich wird, erläuterte Fehling das weitere Verfahren. Nichtsdestotrotz zeigte sich der Kreisbrandmeister erfreut, dass beide Bewerber ein derart hohes Vertrauen bei den Wahlberechtigten genießen. Insgesamt danke er den vier Bewerbern für ihr Engagement.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Meistgelesene Artikel

Corona-Notbremse in Niedersachsen: Vielen Kreisen droht Ausgangssperre

Corona-Notbremse in Niedersachsen: Vielen Kreisen droht Ausgangssperre

Corona-Notbremse in Niedersachsen: Vielen Kreisen droht Ausgangssperre
Maskenpflicht gilt ab Samstag in Sulingen

Maskenpflicht gilt ab Samstag in Sulingen

Maskenpflicht gilt ab Samstag in Sulingen
Brand in Mahndorf: Vier Tote bei Familiendrama am Deich

Brand in Mahndorf: Vier Tote bei Familiendrama am Deich

Brand in Mahndorf: Vier Tote bei Familiendrama am Deich
Maskenverweigerer pöbelt und schlägt zu

Maskenverweigerer pöbelt und schlägt zu

Maskenverweigerer pöbelt und schlägt zu

Kommentare