Blutrot oder glitzernd weiß bis kunterbunt

Jonglage wie ein Feuerwerk

Verden - Von Erika Wennhold. Was für ein schönes Schlussbild: Jonglissimo, eine österreichische Artistengruppe, zündete in der Niedersachsenhalle am Sonnabend ein bezauberndes Feuerwerk. Unzählige Keulen leuchteten blutrot, glitzernd weiß oder in allen Regenbogenfarben wild durcheinander.

Bis hierhin stockte den Sport & Schau-Fans das eine oder andere Mal der Atem bei halsbrecherischen Acts auf BMX-Rädern, Schleuderbrettern oder Trampolinen. Immer begleitet von der passenden Musik.

Bei Jonglissimos „Nightlight Special“ durften die Zuschauer noch einmal tief durchatmen, sozusagen wieder auf den Boden zurückkehren und sich auf den Abschied von so vielen Supertalenten aus der ganzen Welt oder aus der direkten Umgebung vorbereiten.

Lichtsäulen begrenzten die Bühne für eine synchron tanzende Gruppe, die nicht nur ihre Keulen im Griff haben musste, sondern auch die anderen, damit das Bild immer stimmte – eine unglaubliche Anforderung an die Konzentration.

Aber ein hübsches Bild für die Zuschauer. Ein technischer Meilenstein, der einem bewusst wird, denkt man an die klassische Zirkusjonglage aus Kindertagen zurück. LED heißt das Zauberwort, das die Keulen in weit über 20 verschiedenen Farben leuchten lassen kann.

Damit sie aber derart eindrucksvoll durch die Luft fliegen wie bei Jonglissimo, braucht es das Talent und das harte Training der Brüder Christoph und Manuel Mitasch, die sich zusammen mit Dominik Harant und Daniel Ledel weiterentwickelten – zu preisgekrönten, international gefragten Künstlern.

Sport und Schau in Verden

After Show Party der Sport & Schau 2016

Sponsorenempfang bei der Sport & Schau

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Kommentare