Verdener Pianist erhält höchste Auszeichnung

Blues Award 2017 für Henning Pertiet

Henning Pertiet haben Fachleute zu Europas Top-Pianisten im Bereich Blues gewählt.

Verden - Henning Pertiet aus Verden ist Gewinner des German Blues Awards 2017 in der Kategorie Piano. In Eutin wurden jetzt die Preisträger des wichtigsten deutschen Bluespreises bekanntgegeben.

Die Auszeichnung ist nach Mitteilung des Veranstalters etwas besonderes, denn der wichtigste deutsche Blues-Preis wird nicht anonym von einer geheim tagenden Jury entschieden, sondern es werden im Vorfeld Fachjournalisten, Veranstalter und Produzenten nach Vorschlägen befragt.

Hiervon werden die fünf am häufigsten genannten einem öffentlichen Voting zugeführt, sodass ein breites Publikum darüber abstimmt, wer Preisträger sein wird. Zudem gibt es mehrere Kategorien (Piano, Drums, Band, Medien, Club), über die jeweils abgestimmt werden kann.

„Einzigartige Bandbreite in Europa“

Pertiet, geboren 1965 in Hamburg, hat sich als deutscher Blues & Boogie Woogie-Pianist mittlerweile einen Namen gemacht. „Ob als Solo-Pianist in Jazzclubs, auf Konzertbühnen oder Festivals, ob als langjähriger Pianist der legendären Mojo Blues Band, ob als Begleiter von Blues-Größen wie Abi Wallenstein, Louisiana Red, Henry Heggen oder vielen anderen, ob als Duo-Partner von Blues-Drummer Micha Maass oder kongenialer Duo-Partner seines Onkels Gottfried Böttger – Henning Pertiet überzeugt in jedem Setting durch eindrucksvolle Persönlichkeit und ein tiefes Bluesfeeling, das in solcher Bandbreite in Europa einzigartig ist“, heißt es in der Laudatio.

Dies hat sich nun endlich im Gewinn des German Blues Awards 2017, Kategorie Piano, manifestiert und soll auf der Blues Award Tour in den nächsten Jahren zelebriert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

So gesund sind Energy Balls und Gemüsechips

So gesund sind Energy Balls und Gemüsechips

Mazda 3 - Ruhiges Design und Fokus aufs Fahren

Mazda 3 - Ruhiges Design und Fokus aufs Fahren

Polizei in Utrecht hat Hinweise auf Terrormotiv

Polizei in Utrecht hat Hinweise auf Terrormotiv

"Neue Zeitrechnung": Löw richtet alles auf Holland aus

"Neue Zeitrechnung": Löw richtet alles auf Holland aus

Meistgelesene Artikel

Streit vor Gericht: „Das ist keine Bruchbude“

Streit vor Gericht: „Das ist keine Bruchbude“

15-jährige Vermisste aus Langwedel: Polizei verfolgt neue Spur

15-jährige Vermisste aus Langwedel: Polizei verfolgt neue Spur

Lärmschutz für Häsuer entlang der Bahnstrecke Hannover-Bremen

Lärmschutz für Häsuer entlang der Bahnstrecke Hannover-Bremen

Diskussion auf der Hundewiese im Bürgerpark

Diskussion auf der Hundewiese im Bürgerpark

Kommentare