Sport & Schau in Verden begeistert 8000 Zuschauer

1 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.
2 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.
3 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.
4 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.
5 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.
6 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.
7 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.
8 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.

Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.

Das könnte Sie auch interessieren

Neujahrsempfang der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen

Kurzweilig präsentierte sich der Neujahrsempfang der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen am Sonntagnachmittag im Forum des Schulzentrums …
Neujahrsempfang der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Mit heftige Böen und viel Regen hat sich das Sturmtief "Friederike" am Donnerstagmorgen in Teilen Deutschlands angekündigt. Die Deutsche Bahn …
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Kennen Sie die beliebtesten Strände der Welt? Vielleicht haben Sie ja schon mal eine Reise an einen davon unternommen? Schauen Sie in unserer …
Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Jugendförderkreis-Cup in Thedinghausen

20 Mannschaften haben am Wochenende in Thedinghausen den Jugendförderkreis-Cup ausgespielt. Bei der 15. Auflage der vom MTV Riede ausgerichteten …
Jugendförderkreis-Cup in Thedinghausen

Meistgelesene Artikel

Neujahrsempfang von Gemeinde und VDS in Dörverden

Neujahrsempfang von Gemeinde und VDS in Dörverden

Junge Landwirte mit dem Trecker zur Demonstration in Berlin

Junge Landwirte mit dem Trecker zur Demonstration in Berlin

Jahrestreffen der Ortsfeuerwehr Achim: Drehleiter ist Sorgenkind

Jahrestreffen der Ortsfeuerwehr Achim: Drehleiter ist Sorgenkind

Erst Januar – und schon Störche da

Erst Januar – und schon Störche da