Sport & Schau in Verden begeistert 8000 Zuschauer

1 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.
2 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.
3 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.
4 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.
5 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.
6 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.
7 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.
8 von 76
Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.

Über 8000 Zuschauer sahen am Sonnabend wieder ein Sportspektakel der Spitzenklasse in der Reiterstadt Verden. Athleten und Artisten auf Topniveau brachten die rappelvolle Niedersachsenhalle regelrecht zum Kochen. Zudem sorgte Moderator Yared Dibaba einmal mehr dafür, dass die kleinen Pausen zwischen den einzelnen Acts wie im Fluge vergingen. Nach gut dreieinhalb Stunden verließen die Zuschauer wieder einmal zufrieden Norddeutschlands größte Sportgala.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Rassentauben oder Brieftauben züchten

Taube ist nicht gleich Taube: Mehr als 350 Rassen gibt es in Deutschland. Entscheiden müssen sich Halter als erstes zwischen Rasse- oder Brieftaube. …
Rassentauben oder Brieftauben züchten

Unfall in Westrittrum 

In einen schweren Unfall am Freitag gegen 13.50 Uhr auf der Amelhauser Straße bei Westrittrum war ein Polizeiwagen verwickelt. 
Unfall in Westrittrum 

Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Der 982. Bremer Freimarkt ist eröffnet. Wir haben uns am Freitag ins Getümmel geworfen und Fotos von der Party auf der Bürgerweide, in der …
Party am Freitag auf dem Bremer Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

134. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

134. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

Meisterhaftes „Moord-Kumplott“ der Achimer Speeldäl

Meisterhaftes „Moord-Kumplott“ der Achimer Speeldäl

Drei Bezirke blockieren bei Wahl in Achim

Drei Bezirke blockieren bei Wahl in Achim