Bewährtes und Neues im KVHS-Programmheft: Auch Angebote für Zuwanderer und Helfer

Arabisch und ganz viel Deutsch

Tomma Ahlers, Christiane Stürmann, Sabine Wahba, Elvira Dienel (v.l.) und Sabine Otte (hinten) präsentieren das neue Programmheft.
+
Tomma Ahlers, Christiane Stürmann, Sabine Wahba, Elvira Dienel (v.l.) und Sabine Otte (hinten) präsentieren das neue Programmheft.

Verden - Druckfrisch und mit über 700 Kursen und Veranstaltungen auf 159 Seiten interessant: Das neue Programmheft der KVHS-Verden ist da und bietet Bewährtes, aber auch viel Neues rund um Lernen, Fortbilden, Integration, Erleben, Gestalten und Bewegen. Im Pressegespräch stellten die Leiterin der Einrichtung des Landkreises, Dr. Sabine Wahba, die Programmbereichsleiterinnen Elvira Dienel, Christiane Stürmann und Tomma Ahlers und Verwaltungsleiterin Sabine Otte das Angebot vor. Wieder gehen sie darin auch auf neue Herausforderungen und Trends ein.

Allein im Bereich der Integrations- und Sprachkurse ist das Angebot innerhalb von zwei Jahren um fast 200 Prozent gewachsen. Die deutsche Sprache zu erlernen, ist für die Integration in Gesellschaft und Beruf von zentraler Bedeutung. Mit wohnortnahen Kursen hilft die KVHS Zugewanderten, die Herausforderung zu meistern. Auch den vielen Ehrenamtlichen, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren, widmet die Einrichtung spezielle Kurse.

Wer Fremdsprachenkenntnisse auffrischen oder eine neue Sprache erlernen möchte, wird im neuen Programm traditionell fündig. Wahba: „Diesmal ist wieder Arabisch dabei. Als Folge der Arbeit mit Flüchtlingen wächst das Interesse.“

Weitere Glanzlichter sind Kurse zum Nachholen von Schulabschlüssen oder der Vorbereitungskurs für eine fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung für Studierwillige ohne Abitur. Stürmann: „Der Vorbereitungskurs ist eine Kombination aus Präsenz- mit viel Onlineunterricht und die Teilnahme berufsbegleitend gut möglich.“ Der Kurs beginnt mit einem Wochenendseminar im Februar in Achim und läuft dann elf Monate bis zu den zentralen Prüfungen.

Weitere Beispiele für die Vielseitigkeit der Angebote sind eine Fortbildung für pädagogische Mitarbeiter an Grundschulen zum Umgang mit schwierigen Situationen sowie der Kurs zum Erwerb des Babysitter-Passes für Jugendliche ab zwölf Jahren. Für Existenzgründer und Mitarbeiter in Unternehmen ist eine Fortbildung interessant, die im Februar startet.

Ob Hatha-Yoga, Qigong, Rückenstärkung oder Aqua-Fitness, viele Angebote erkennen Krankenkassen als Prävention an und bezuschussen sie. Gesundheit mit Genuss ist das Motto in der Kochschule: Angebote reichen von mediterranen Speisen bis hin zu Speziellem für Diabetes in Zusammenarbeit mit der Apotheken Umschau.

Insgesamt liegen kreisweit 14000 KVHS-Programmhefte in Geschäften, Behörden, Banken, Krankenkassen und in den Häusern der KVHS in Verden und Achim aus. Das Angebot ist im Internet unter www.kvhs-verden.de zu finden, kann im PDF-Format heruntergeladen oder einfach als Online-Angebot genutzt werden. Da die direkte telefonische Erreichbarkeit der KVHS während der Hauptanmeldephase oft eingeschränkt ist, werden Interessenten gebeten, andere Möglichkeiten zu nutzen, wie zum Beispiel die Anmeldekarten im Programmheft, eine E-Mail an Kreisvolkshochschule@landkreis-verden.de oder direkt über das Online-Angebot im Internet.

nie

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Handstaubsauger geht in Flammen auf – PKW und Carport abgebrannt

Handstaubsauger geht in Flammen auf – PKW und Carport abgebrannt

Handstaubsauger geht in Flammen auf – PKW und Carport abgebrannt
Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans
Mehrgenerationenhaus in Verden: Von jung bis alt alle<br/>unter einem Dach

Mehrgenerationenhaus in Verden: Von jung bis alt alle
unter einem Dach

Mehrgenerationenhaus in Verden: Von jung bis alt alle
unter einem Dach
18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen

18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen

18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen

Kommentare