Bestens vorbereitet

Delf-Diplome für erfolgreiche Absolventen des Gymnasiums am Wall

+
Erfolgreicher Abschluss: Die Delf-Absolventen des Gymnasiums am Wall mit Schulleiterin Petra Sehrt (r.) und Lehrerin Christine Becker, die die Kandidaten sorgfältig vorbereitet hat.

Verden – „Bonjour, comment ça va?“ So oder so ähnlich wurden am Gymnasium am Wall von Christine Becker über Monate hinweg 21 Schülerinnen und Schüler in ganz besonderen Arbeitsgemeinschaften begrüßt. Die Schüler wurden dort auf die sogenannten Delf-Prüfungen (Delf = Diplôme d’Etudes de la Langue Française) in den Niveaus A1, A2, B1 und B2 vorbereitet und haben inzwischen alle erfolgreich die jeweilige Prüfung absolviert.

„Das Niveau ist diesmal ganz außerordentlich. Alle haben extrem gut abgeschnitten“, lobte Becker anlässlich der Übergabe der Diplome an die Schüler durch Schulleiterin Petra Sehrt.

Auf die Prüfungen vorbereitet hatten sich die Schüler über Monate hinweg in einer DELF-AG, während die Prüfungen sowohl schriftlich als auch mündlich von der KVHS Verden in Kooperation mit dem Institut Francais Bremen und dem Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsen von französischen Muttersprachlern abgenommen werden.

Der große Erfolg der Schüler hat die Schulleiterin beeindruckt, wie sie bei der Diplomvergabe gleich mehrfach unterstrich. Den Schülern riet sie, die Diplome sorgsam zu verwahren, um sie später der jeweiligen Bewerbungsmappe beizufügen. „Die Diplome sind etwas von Wert.“

Das Diplôme d’Etudes en Langue Française ist ein vom französischen Ministerium für Bildung ausgestelltes offizielles Sprachdiplom mit internationaler Anerkennung. Der Erwerb dieses Diploms mit weltweit unbegrenzter Gültigkeit erfolgt auf Basis einzelner Bausteine verschiedener Sprachniveaus nach dem Baukastenprinzip.

Die erfolgreichen Absolventen sind:

A2: Johanne Fresen, Inga Mundlos, Maja Sielonka, Kevin Jaun, Marlene Ohm, Jette Thies, Silas Banneitz, Bennet Schröder, Tara Marquardt.

A1: Melissa Sauerland, Denise Kuhlenkamp, Carla-Charlotte Priebe, Jette Bielefeld, Laura Sophie von Kiedrowski, Emme Weßling, Viktoria Müller, Janina Haase. B1: Eva Gogoll und B2: Lisann Ilge.  

nie

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

Trump will Sanktionen gegen den Iran "bedeutend verstärken"

Trump will Sanktionen gegen den Iran "bedeutend verstärken"

Waldjugendspiele in Verden

Waldjugendspiele in Verden

Altstadtfest-Becher kommen viel rum 

Altstadtfest-Becher kommen viel rum 

Meistgelesene Artikel

Nach tödlichem Lkw-Unfall auf A1: Hansalinie wieder freigegeben

Nach tödlichem Lkw-Unfall auf A1: Hansalinie wieder freigegeben

Zug bleibt in Verden liegen: Feuerwehr evakuiert Passagiere

Zug bleibt in Verden liegen: Feuerwehr evakuiert Passagiere

Alles, was die Kartoffel hergibt

Alles, was die Kartoffel hergibt

Halali auf dem Lohberg: Reitjagd mit Verein Graf von Schmettow

Halali auf dem Lohberg: Reitjagd mit Verein Graf von Schmettow

Kommentare