Fachkräfteoffensive des Landkreises bietet Schnuppertage an

Berufsfelder mit ausgezeichneten Perspektiven im Blickpunkt

Dr.-Ing. Jörn Anselm, Geschäftsführer von IDN Ingenieur Dienst Nord (rechts), erklärt Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Planungen zur Erschließung eines Gewerbegebiets. - Foto: Landkreis

Verden - Viele Jugendliche fragen sich, welchen Beruf sie mal ergreifen möchten. „Was könnte mir Spaß machen? Wo habe ich gute Berufsperspektiven?“ In der Berufsorientierung bietet die Fachkräfteoffensive Landkreis Verden in Kooperation mit zahlreichen Unternehmen aus der Region vom 27. Juni bis 1. Juli für Schülerinnen und Schüler wieder die Gelegenheit, in den Ferien eine Woche lang in interessante Berufsfelder reinzuschnuppern.

Mit der Aktion „Bau auf Mint“ will die Fachkräfteoffensive den Blick der Jugendlichen auf weniger bekannte Berufe lenken, die in der Region Verden ausgezeichnete Perspektiven bieten. Dazu zählen vor allem Ausbildungsberufe in den Fachgebieten Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, kurz Mint genannt.

„Bau auf Mint“ wird in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal angeboten. „Besonders die praktischen Erfahrungen in den Betrieben kommen bei den Jugendlichen gut an“, weiß Ute Schwetje-Arndt von der Fachkräfteoffensive. Diesmal können die Jugendlichen auch in Berufe des Metall- und Maschinenbaus hineinschnuppern. Außerdem bietet „Bau auf Mint“ Einblicke ins Logistikgewerbe, die Informationstechnologie und das Bauingenieurwesen.

Neben den Praxistagen in den Betrieben können sich die Schülerinnen und Schüler in Teamworkshops Tipps und Kniffe für ihre künftigen Vorstellungsgespräche holen sowie das Handwerkszeug für die Gestaltung und Durchführung von PowerPoint-Präsentationen aneignen.

Mitmachen können Schüler und Schülerinnen, die im Schuljahr 2016/2017 mindestens die neunte Klasse besuchen. Für sie stehen maximal 30 Plätze zur Verfügung. Die Teilnahme an den Schnuppertagen ist kostenlos. Eine schriftliche Anmeldung ist aber erforderlich. Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben.

Weitere Infos, die komplette Programmübersicht sowie ein Anmeldeformular gibt es bei der Fachkräfteoffensive des Landkreises Verden online unter www.fo-verden.de oder telefonisch unter 04231/ 15 395.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

SV Sandhausen löst Holstein Kiel als Tabellenführer ab

SV Sandhausen löst Holstein Kiel als Tabellenführer ab

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald

Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald

Meistgelesene Artikel

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

36 originelle Wagen ziehen durch Hülsen

36 originelle Wagen ziehen durch Hülsen

30 Festwagen rollen durch Stedorf

30 Festwagen rollen durch Stedorf

Thänhuser Abend: Ein Eros-Center im Kaufhaus Kastendieck?

Thänhuser Abend: Ein Eros-Center im Kaufhaus Kastendieck?

Kommentare