Am 4. und 5. Juli

Berliner Ring wird voll gesperrt

Verden - Der Berliner Ring in Verden wird am 4. und 5. Juli, Mittwoch und Donnerstag, zwischen Siemensstraße und Nadelberg, aufgrund von Asphaltarbeiten voll gesperrt, so der Pressetext.

Die Buslinie 712 kann die Haltestellen Trift/Kreienkamp und Trift/Realschule an diesen Tagen nicht bedienen. Es wird eine Ersatzhaltestelle Am Alten Pulverschuppen in Höhe der Moorstraße eingerichtet. 

Auf der Linie 714 entfallen die Haltestellen Focke und Keksfabrik in der Siemensstraße. Als Ersatzhaltestelle dient Albert-Einstein-Ring. Alternativ kann in Richtung ZOB die Linie 701 ab Haltestelle Parkhaus genutzt werden. Weitere Infos gibt es unter Telefon 04231/9227-19.

Rubriklistenbild: © kom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kohle-Kommission kommt zu entscheidenden Beratungen zusammen

Kohle-Kommission kommt zu entscheidenden Beratungen zusammen

Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen

Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen

Fotostrecke: Schrecksekunde beim Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: Schrecksekunde beim Werder-Training am Mittwoch

Ausbildungsmesse in den BBS Rotenburg

Ausbildungsmesse in den BBS Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Mensaessen an Achimer Schulen „einzige Zumutung“

Mensaessen an Achimer Schulen „einzige Zumutung“

Verzichtet DEA auf seismische Erkundung?

Verzichtet DEA auf seismische Erkundung?

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke referiert im GaW

Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke referiert im GaW

Kommentare