Wie Frauen die Lust am Beruf mit der Karriere vereinbaren

Mit Begeisterung – und mit Erfolg

Laden zu der Informationsveranstaltung ein (v.l.): Sonja Butz-Georg, Ulrike Helberg-Manke (beide Ko-Stelle), Brigitte Block (Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk) und Anke Böse (Verein FrauenUnternehmen). - Foto: Landkreis Verden

Verden - Zu einer Informations- und Netzwerkveranstaltung für Frauen aus dem Handwerk und der Kreativwirtschaft lädt die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Verden, dem Verein FrauenUnternehmen und dem Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk ein. Die Teilnehmerinnen treffen sich am Montag, 13. Juni, 17 bis 19 Uhr, im Norddeutschen Zentrum für Nachhaltiges Bauen, Halle 57, Artilleriestraße 6a, in Verden.

Frauen arbeiten im Handwerk und in der Kreativwirtschaft – angestellt, in einem Familienbetrieb, als Soloselbstständige, hauptberuflich oder im Nebenerwerb. Selten stehen sie an der Spitze einer Aktiengesellschaft oder führen ein Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten. Unabhängig von der Größe des Unternehmens, dem Produkt oder der Dienstleistung wollen Handwerkerinnen sowie ihre Kolleginnen und Mitbewerberinnen in der Kreativwirtschaft gute Arbeit abliefern, erfolgreich sein, ein angemessenes Einkommen erwirtschaften und flexibel mit ihrer Zeit umgehen können.

Hille Gruse, Kauffrau und Unternehmensberaterin aus Osnabrück, startet mit dem Vortrag „Arbeiten mit Begeisterung! Erfolg, Geld und Zeitsouveränität garantiert?“. Im Anschluss stellen sieben im Landkreis Verden ansässige Unternehmerinnen aus dem Handwerk und der Kreativwirtschaft sich selbst, ihr Unternehmen und ihre Erfolgsstrategie vor.

Herzlich willkommen sind alle interessierten Frauen sowie insbesondere Frauen, die eine Tätigkeit im Handwerk oder der Kreativwirtschaft ausüben oder eine solche in Erwägung ziehen, die sich informieren oder Vorbilder kennenlernen wollen.

Das komplette Programm mit den Vorbildfrauen aus der Region ist unter www.frau-und-wirtschaft.de abrufbar. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung per E-Mail an ko-stelle@landkreis-verden.de oder Telefon unter 04231/15472 gebeten.

Mehr zum Thema:

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Meistgelesene Artikel

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Kein Bettenhaus ohne B-Plan

Enorme Investitionen auf Pump

Enorme Investitionen auf Pump

Einsatz in luftiger Höhe braucht Übung

Einsatz in luftiger Höhe braucht Übung

Kommentare