Beatclub in der Verdener Stadthalle

Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.
1 von 89
Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.
Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.
2 von 89
Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.
Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.
3 von 89
Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.
Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.
4 von 89
Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.
Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.
5 von 89
Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.
Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.
6 von 89
Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.
Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.
7 von 89
Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.
Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.
8 von 89
Viel Los war beim Beatclub in der Stadthalle. Zu den Rhythmen der Jugendzeit wurde ordentlich abgerockt in Verden.

Wie in alten Zeiten ließen die Verdener es rocken. Beatclub Moderatorin Uschi Nerke präsentierte das Programm der Band Number One mit den Hits der Sechsziger und Siebziger mit vielen Details von den damaligen Auftritten der Stars im Bremer Studio.

Alle bekannten Bands brachte das Publikum zum Mitschwofen. Von Rolling Stone über Deep Purple bis zu den Beatles war alles dabei was Rang und Namen hat und hatte. 

Das könnte Sie auch interessieren

Bestes Marktwetter bei Maimarkt in Vilsen

Modenschau, eine riesige Auswahl an Leckereien und dekorativen Artikeln, Kinderspiel-Parcours vor der Kirche, Flohmarkt und Livemusik. Was kann man …
Bestes Marktwetter bei Maimarkt in Vilsen

5. Gartentage in Thedinghausen

Die 5. Gartentage Thedinghausen waren ein Genuss voller Kunst, Kultur, Inspirationen und kulinarischen Erlebnissen in einem einmaligen Ambiente. …
5. Gartentage in Thedinghausen

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

Das letzte Spiel der Saison gegen RB Leipzig gewinnt Werder Bremen mit 2:1. Das Ergebnis war fast nebensächlich, im Fokus stand viel mehr der …
„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

Rund 400 Gäste aus benachbarten Schützenvereinen, dem Jägerbataillon 91 aus Rotenburg, Einwohner und Ehrengäste feierten am Samstag ein großes und …
Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

Meistgelesene Artikel

Bestes Wetter am Flohmarktstand

Bestes Wetter am Flohmarktstand

Wie viel Dodenhof steckt noch in der Einkaufsstadt in Posthausen?

Wie viel Dodenhof steckt noch in der Einkaufsstadt in Posthausen?

Motorradfahrer aus Kirchlinteln kracht in Kurve gegen Baum - tot

Motorradfahrer aus Kirchlinteln kracht in Kurve gegen Baum - tot

Überholmanöver endet mit Unfall: Auto touchiert Traktor und kollidiert mit Baum 

Überholmanöver endet mit Unfall: Auto touchiert Traktor und kollidiert mit Baum 

Kommentare