Mondbären-Gruppe

Kinderhaus Eitze: Bausteine rund um Sprachtherapie

+
Cornelia Martin und Hannah Rosenberger bauen im Bewegungsraum eine Spiellandschaft auf.

Verden - Das Kinderhaus Eitze der Lebenshilfe Verden hat in der Jahnschule eine Außenstelle. Neun Jungen besuchen hier zurzeit die Mondbären-Gruppe des Sprachheilkindergartens. Am Tag der offenen Tür hatten interessierte Eltern und Kinder Gelegenheit, sich ein Bild von der Arbeit mit den Mondbären und den anderen Kindern zu machen.

Cornelia Martin ist bereits seit 18 Jahren im Kinderhaus Eitze beschäftigt, seit sieben Jahren betreut sie die Mondbären in der Jahnschule. In der Regel sind es acht Kinder, die hier eine intensive, ganzheitliche Sprachförderung bekommen. „Dass wir eine reine Jungengruppe haben, kam bislang noch nicht vor, obwohl Jungen häufiger von Sprachstörungen betroffen sind, als Mädchen“, berichtet sie.

Die Kinder haben in der Jahnschule viel Platz. Sie haben den Gruppenraum und einen Bewegungsraum zur Verfügung. Dann gibt es noch einen Raum für Therapie und einen für Freispiel. Die Kinder genießen eine umfassende Betreuung und Förderung. Die Arbeit in der Gruppe gestalten Cornelia Martin und ihre Kollegin Nadine Heinze. Unterstützt werden sie von einem Auszubildenden und von Bufdi Hannah Rosenberger. Im Sprachheilkindergarten sind Therapie und Pädagogik eng miteinander verknüpft. Einmal in der Woche haben die Kinder Bewegungstherapie, Sprachtherapie gibt es zweimal wöchentlich.

„Wenn die Kinder nach den Sommerferien neu in die Gruppe kommen, geht es in den ersten zehn Wochen um die Diagnostik. Es wird geguckt, wo die Stärken liegen und was noch gefördert werden muss“, erklärt Martin. Sprach- und Bewegungstherapie seien wichtige Bausteine der Sprachförderung.

Viele Kinder hätten Probleme mit ihrem Körpergefühl. „Erst wenn man sich selbst spürt, kann man mit anderen in Kontakt treten“, weiß sie. Kann ein Kind sich gar nicht artikulieren, wird mit der Gebärdensprache gearbeitet. „Bei uns ín der Gruppe ist ein Junge, der mit Gebärden ganze Sätze bilden kann“, erzählt Martin. Würde der Wortschatz wachsen, fielen auch die Gebärden langsam weg, sie könnten aber später immer noch helfen, sich an die Worte zu erinnern.

Die Sprachförderung läuft zum großen Teil auch spielerisch ab. So sei das Spiel mit dem Kaufmannsladen gut geeignet, um den Wortschatz zu vergrößern und Gespräche zu üben“, erzählt Martin. Therapieunterstützend gibt es auch mehrwöchige Projekte zu einem bestimmten Thema, das die Kinder mit allen Sinnen erfahren. Zur Entspannung setzt die Pädagogin gern klassische Musik ein. Das schult nicht nur das Gehör, sondern kommt bei den Kindern auch prima an, am liebsten hören sie Vivaldi.

Cornelia Martin weiß, dass ein strukturierter Tagesablauf und wiederkehrende Rituale für die Kinder sehr wichtig sind. So hat jedes Kind eine eigene Farbe, mit der es sich identifiziert. „Strukturen im Tagesablauf übertragen sich auf die Satzbildung“, erklärt sie. Im Gruppenraum hängt ein großer Plan, in dem der Tagesablauf für jeden Wochentag genau gegliedert ist.

Dadurch, dass die Mondbären ihre „Heimat“ in der Jahnschule haben, profitieren sie von den Kooperationen im Bildungshaus. Das sind die Kita Jahnstraße, die Likedeeler Schule und die Grundschule, hier gibt es auch eine feste Kooperationsklasse, mit der unter anderem ein Lesepatenprojekt stattfindet.

Anders als bei anderen Kitas können die Kinder im Sprachheilkindergarten nicht einfach von den Eltern angemeldet werden. Sie müssen zunächst im Gesundheitsamt im Fachbereich Sprach- und Hörstörungen vorgestellt werden. Durch eine Begutachtung wird dann entschieden, ob der Besuch des Sprachheilkindergartens notwendig ist. Die Kosten für den Kindergarten werden in der Regel vom Land übernommen.

ahk

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tosender Abschluss auf der Reload-Bühne - die besten Fotos vom Samstagabend

Tosender Abschluss auf der Reload-Bühne - die besten Fotos vom Samstagabend

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt

Wasserfontänen und gute Laune - die Reload-Besucher am Samstag

Wasserfontänen und gute Laune - die Reload-Besucher am Samstag

Brokser Heiratsmarkt - Freitagnacht

Brokser Heiratsmarkt - Freitagnacht

Meistgelesene Artikel

Großfeuer vernichtet Rinderstall: Tiere sterben qualvoll in den Flammen

Großfeuer vernichtet Rinderstall: Tiere sterben qualvoll in den Flammen

Auto prallt frontal gegen Baum: 19-Jähriger stirbt bei Unfall

Auto prallt frontal gegen Baum: 19-Jähriger stirbt bei Unfall

Patientin stirbt nach Kalium-Injektion – Geldstrafe für Ärztin

Patientin stirbt nach Kalium-Injektion – Geldstrafe für Ärztin

Stadtnah und mit Allerblick

Stadtnah und mit Allerblick

Kommentare