Flugzeug-Absturz ganz in der Nähe

Autofahrer ignoriert Vollsperrung: Zwei Personen in Lebensgefahr

Die drei Insassen des Seats wurden bei dem Unfall schwer verletzt, Fahrer und Beifahrer sogar lebensgefährlich.
+
Die drei Insassen des Seats wurden bei dem Unfall schwer verletzt, Fahrer und Beifahrer sogar lebensgefährlich.

Verden-Scharnhorst – Zwei 19 und 21 Jahre alte Männer wurden nach Polizeiangaben Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 28 zwischen Scharnhorst und Holtum (Geest) lebensbedrohlich verletzt. Eine dritte Person auf der Rückbank des Seat Ibiza wurde schwer verletzt.

Der Fahrer soll, aus Richtung Scharnhorst kommend, eine Vollsperrung missachtet, die Barriere umfahren haben, dann ins Schleudern geraten und vor einem Tunnel mit einem Baum kollidiert sein.

Laut einem Feuerwehrsprecher musste eine Radfahrerin, die Augenzeugin des Unfalls war oder kurz danach darauf zugekommen war, wegen eines Schocks behandelt werden. Der Unfall hatte sich noch während der Abwicklung eines Flugzeugabsturzes nur wenige hundert Meter weiter ereignet.

Die Kreisstraße 28 ist in dem Bereich, wo auch der Unfall passierte, wegen Bauarbeiten voll gesperrt.

Mehrere Rettungswagen waren vor Ort sowie diverse Polizeibeamte und Feuerwehrkräfte. Letztere mussten das Dach des Autos abtrennen, um den eingeklemmten Beifahrer befreien zu können. Zunächst hieß es, dass der schon während dieser Arbeiten eingetroffene Rettungshubschrauber nicht benötigt wird. Dann wurde doch einer der Verunglückten aus einem Krankenwagen in den Helikopter umgeladen.

Wegen Sanierungsarbeiten ist die Kreisstraße seit dem 13. Juli in dem Bereich komplett gesperrt. Nicht bekannt ist, ob wegen des Einsatzes beim Flugplatz die Barriere halbseitig beseitigt worden war. Anwohner berichteten jedoch, dass die Barriere schon in den Tagen davor immer wieder von Autofahrern einfach zur Seite gestellt und die Straße dann passiert worden war.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die Handykamera kann mehr als Fotos

Die Handykamera kann mehr als Fotos

Zu Besuch bei den Elefanten im Naturschutzgebiet Lubombo

Zu Besuch bei den Elefanten im Naturschutzgebiet Lubombo

Maria Schrader gewinnt Emmy für "Unorthodox"

Maria Schrader gewinnt Emmy für "Unorthodox"

Wie werde ich Baumpfleger/in?

Wie werde ich Baumpfleger/in?

Meistgelesene Artikel

Dörverdenerin möchte sich bei ihrer Ersthelferin bedanken

Dörverdenerin möchte sich bei ihrer Ersthelferin bedanken

Dörverdenerin möchte sich bei ihrer Ersthelferin bedanken
Er kam „heulend" zu Fuß nach Hause: Erstklässler an falscher Bushaltestelle gelandet

Er kam „heulend" zu Fuß nach Hause: Erstklässler an falscher Bushaltestelle gelandet

Er kam „heulend" zu Fuß nach Hause: Erstklässler an falscher Bushaltestelle gelandet
Trinkrunde in Verden eskaliert – Mann schwer verletzt im Krankenhaus

Trinkrunde in Verden eskaliert – Mann schwer verletzt im Krankenhaus

Trinkrunde in Verden eskaliert – Mann schwer verletzt im Krankenhaus

Kommentare