Ballettprobe in Verden

Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.
1 von 25
Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.
Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.
2 von 25
Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.
Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.
3 von 25
Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.
Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.
4 von 25
Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.
Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.
5 von 25
Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.
Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.
6 von 25
Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.
Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.
7 von 25
Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.
Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.
8 von 25
Im März werden die rund 200 kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer des Ballettstudios Weise zeigen, was sie in monatelangen, intensiven Proben einstudiert haben.

Wenn sich am Sonnabend, 11. März, um 15 und um 18 Uhr jeweils der Vorhang in der Verdener Stadthalle hebt, werden rund 200 kleine und große Tänzerinnen - und einige Tänzer - vom Ballettstudio Weise zeigen, was sie in monatelangen intensiven Proben einstudiert haben.

Im ersten Teil führen zunächst die 6- bis 14-jährigen Tanzschüler das Kinder-Märchenballett Cinderella zu wunderbarer Musik von Prokofiev in einer Choreografie von Susanne Schönemann auf, das die Verwandlung eines gedemütigten Mädchens in eine grazile Prinzessin zeigt. Danach stehen Soli und Gruppentänze von älteren Tanzschülern aus Schwanensee, Romeo und Julia, der Puppenfee, First Position, Musicals sowie neue Choreografien von Melanie Schubert und Julia Nehus auf dem Programm.

Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Es war alles nur gespielt bei der Übung in Bruchhausen-Vilsen: Im Verlauf der Landesstraße 330 am Bahnübergang zur Straße „Am Marktplatz“ kam es zu …
Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder Bremen hat das Testspiel am Mittwochabend gegen Regionalligist VfB Oldenburg in Rastede mit 6:0 (1:0) gewonnen - aber Justin Eilers mit einer …
Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Dortmund - Lukas Podolski hat sein emotionales Abschiedsspiel mit einem Wahnsinnstor veredelt. Die besten und schönsten Bilder des Klassikers …
Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Hochwasser in Rotenburg

Wasser ohne Ende – beidseits der Wümme in den Nödenwiesen sowie hinter dem Diakonieklinikum in der Rodau-Wiedau-Niederung: Die Flüsse sind in vielen …
Hochwasser in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

„Arkaden“ bald Geschichte?

„Arkaden“ bald Geschichte?

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt