Landkreis prüft Bauvoranfrage für Biobetrieb in Drübber

Bald Gewissheit für Heisenhof-Besitzer

Außenaufnahme eines alten Fachwerkgebäudes.
+
Bio-Produkte aus Drübber: Ob es sich bei der Landwirtschaft um eine priviligierte Nutzung handelt, wird noch geprüft.

Pilze und Kiwis vom Heisenhof? Schon bald könnte Klarheit darüber herrschen, ob der neue Besitzer des ehemaligen Rittergutes bei Drübber seine Pläne für eine Biolandwirtschaft (wir berichteten) umsetzen kann. Derzeit wird die entsprechende Bauvoranfrage von Christian Droop beim Landkreis geprüft.

Drübber – „Der Eigentümer hat uns mitgeteilt, was er auf dem Gelände vor hat und wir prüfen jetzt, ob es sich dabei um eine priviligierte Nutzung im Außenbereich handelt, also zulässig ist. Ich hoffe, dass wir in ein paar Wochen damit durch sind“, so Volker Lück, Fachbereichsleiter beim Landkreis Verden. Wie Droops Chancen stehen, dazu wollte sich Lück zu diesem Zeitpunkt nicht äußern. Klar ist aber: Gibt der Kreis sein Okay, dann bedarf es keiner Aufstellung eines Bebauungsplanes durch die Gemeinde.

Gegen die Abrissverfügung, die kurz nach dem Eigentümerwechsel auf Droop übertragen wurde, habe dieser Widerspruch eingelegt. „Bis seine Bauvoranfrage durch ist, liegt die Verfügung aber natürlich sowieso auf Eis“, so Lück. Alles andere sei unvernünftig. „Wenn wir irgendwo im Landkreis einen baurechtswidrigen Zustand haben, und es bahnt sich eine Lösung an – dann schauen wir uns diese erst einmal genau an.“  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Meistgelesene Artikel

Brutaler Überfall in Kirchlinteln: Täter fesseln älteres Ehepaar und Enkel im Haus

Brutaler Überfall in Kirchlinteln: Täter fesseln älteres Ehepaar und Enkel im Haus

Brutaler Überfall in Kirchlinteln: Täter fesseln älteres Ehepaar und Enkel im Haus
Lockerungen für Gastronomie ab Montag: Restaurants in Verden reagieren

Lockerungen für Gastronomie ab Montag: Restaurants in Verden reagieren

Lockerungen für Gastronomie ab Montag: Restaurants in Verden reagieren
„First Dates“: Kuss für Tanja aus Dörverden? Andreas kennt nur ein Thema

„First Dates“: Kuss für Tanja aus Dörverden? Andreas kennt nur ein Thema

„First Dates“: Kuss für Tanja aus Dörverden? Andreas kennt nur ein Thema
Neue Flüchtlingsquote im Landkreis: Ab Juni 20 pro Monat

Neue Flüchtlingsquote im Landkreis: Ab Juni 20 pro Monat

Neue Flüchtlingsquote im Landkreis: Ab Juni 20 pro Monat

Kommentare