Autor Matthias Nawrat liest in der Buchhandlung Heine

Opa Jureks Geschichte

+
Der Autor liest in Verden aus seinem Roman.

Verden - Aus seinem neuen Roman „Die vielen Tode unseres Opas Jurek“ liest der Autor Matthias Nawrat an Dienstag, 10. November, in der Buchhandlung Heine. Mehr als 60 Jahre polnische Geschichte hat er in diesem Schelmenroman auf witzige, hintergründige und tragikomische Weise verarbeitet. In einer unnachahmlichen Mischung aus Fiktion und Realität lernt der Leser das Leben von Nawrats Opa Jurek kennen, eine Geschichte zum Lachen und Weinen.

Der Roman beginnt in Warschau, als die Stadt von den Deutschen besetzt ist, und endet in der Nach-Wende-Zeit. Mit viel Humor verbindet der Autor in diesem großen Familienepos Alltag und Politik, Kriegserlebnisse und Straßenwitz.

Wie Opa Jurek ist auch Matthias Nawrat in Polen, genauer in Opole geboren. 1989 verließ er seine Heimat, studierte dann in Heidelberg Biologie und lebt heute als freier Journalist und Autor in Berlin.

Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr. Eintrittskarten zum Preis von 8 Euro sind in der Buchhandlung erhältlich und können telefonisch vorbestellt werden, Telefon 04231/3505.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Kommentare