Ausflug mit glücklichem Ausgang

Rettungskräfte holen Pferde aus der Aller

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Verden - Zwei in der Aller schwimmende Pferde sorgten heute Abend, gegen 17.45 Uhr, für einen Feuerwehreinsatz. Der ungewöhnliche Ausflug verlief für die Vierbeiner glimpflich.

Spaziergänger, die mit ihren Hunden in der Maulohe unterwegs waren, hatten die hilflosen Tiere im Wasser entdeckt, denen am anderen Flussufer zu Fuß bereits ein Mann mit Strick hinterherlief. Die Pferde trieben jedoch mit der starken Strömung immer weiter Richtung Eissel. Vergeblich versuchte eines der jungen Tiere kurz vor dem Motorbootverein Höltenwerder aus dem Wasser zu klettern. Der DLRG gelang es schließlich, die bereits stark geschwächten Tiere von einem Boot aus einzufangen und ans Ufer zu bringen. Erschöpft und mit einigen Blessuren konnten sich die „Flusspferde“ später auf einer Weide erholen.

wb

Mehr zum Thema:

UN: Zahl der Syrien-Flüchtlinge übersteigt 5-Millionen-Marke

UN: Zahl der Syrien-Flüchtlinge übersteigt 5-Millionen-Marke

Müntefering zur Türkei: "Der Angriff trifft nicht nur mich"

Müntefering zur Türkei: "Der Angriff trifft nicht nur mich"

Eine Reise nach Rom: Besuchen Sie die Hauptstadt Italiens

Eine Reise nach Rom: Besuchen Sie die Hauptstadt Italiens

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Meistgelesene Artikel

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Kommentare