März fast ausgebucht

Lang ersehnte Lockerungen starten: Friseure in Verden öffnen nach Lockdown

Szene vom 1. März in Verden: Ausgebuchter Friseursalon zu Corona-Zeiten
+
Jens Müller und sein Team kümmerten sich um 51 Kunden am 1. März.

Verden – Föhne brummen, Scheren klappern und Folien knistern: Seit gestern dürfen Friseure in Niedersachsen ihre Salontüren für Kunden wieder öffnen. Die Freude bei allen ist groß, dass es nach einem schier nicht enden wollenden Lockdown endlich weitergeht. Die Termine für den ersten Öffnungstag und auch die kommenden Wochen sind nach einer Welle an telefonischen Anfragen in Windeseile ausgebucht gewesen.

Einen Tag dauerte es nur, bis bei Jens Müller, Inhaber des gleichnamigen Friseursalons an der Oberen Straße, alle Plätze am 1. März belegt waren.

„Mittlerweile hat sich die Lage aber beruhigt“, berichtet sein Stellvertreter und Sohn, Marius Müller am Öffnungstag. „Heute kam nochmal eine kleine Welle an telefonischen Anfragen morgens rein, aber damit war zu rechnen. Ohne Termin stand tatsächlich niemand vor unserer Tür“, so Müller überrascht. Besonders positiv aufgefallen sie ihm, dass alle Kunden sehr pünktlich erschienen sind. „Das ist sowohl sehr gut als auch extrem wichtig“, betont er mit Blick auf den sehr eng gestrickten Tagesplan.

Vorher und nachher: Diese Verdenerin gehörte zu den ersten Glücklichen auf Müllers Friseurstuhl.
Vorher und nachher: Bei dieser Verdenerin wurden die Spitzen geschnitten und der Ansatz nachgefärbt.

51 Kunden erlösten Müller und sein Team gestern im Salon von ihrer Corona-Frisur. „Wir arbeiten zu unseren normalen Öffnungsanzeigen“, berichtet er. Den nächsten freien Termin könnte Müller erst gegen Ende März anbieten. „Zwar haben wir noch vereinzelt Platz in der dritten Märzwoche, aber nur, wenn nichts mit Farbe gemacht werden muss“, schildert er. Die meisten hätten dafür mit Blick auf die aktuelle Lage Verständnis, einige zeigten sich aber uneinsichtig: „Sie sind eben frustriert, dass es nicht früher geht, aber ändern können wir daran nichts“, so Müller. „Die meisten sind froh, dass sie überhaupt telefonisch durchkommen und Aussicht auf einen Friseurtermin haben.“ Unabhängig davon habe laut Müller gestern gute Laune geherrscht: „Die Leute sind einfach dankbar, das merkt man.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

Wümme auf Umwegen

Wümme auf Umwegen

Wümme auf Umwegen
Verdener Fischgeschäft wird Kunstlabor

Verdener Fischgeschäft wird Kunstlabor

Verdener Fischgeschäft wird Kunstlabor
Amazon Achim: „System des Drucks“? Sprecher kontert Kritik am Online-Händler

Amazon Achim: „System des Drucks“? Sprecher kontert Kritik am Online-Händler

Amazon Achim: „System des Drucks“? Sprecher kontert Kritik am Online-Händler
Droht Einsturzgefahr von Gebäuden?

Droht Einsturzgefahr von Gebäuden?

Droht Einsturzgefahr von Gebäuden?

Kommentare