Ausstellung „50 Jahre Verden-Saumur“

„Aus einer Erzfeindschaft ist Freundschaft geworden“

+
Kathrein Goldbach, Klaus-Jürgen Maiwald und Jochen Benner im Domherrenhaus.

Verden - Von Erika Wennhold. Das Dokumentationszentrum Verden im 20. Jahrhundert, kurz Doz 20, kümmert sich um alles, was in diesem Zeitraum interessant, wichtig und prägend in der Stadt war. Jetzt haben sich die Verantwortlichen die Organisation einer Ausstellung aufgebürdet: „50 Jahre Verden-Saumur“ wird am Freitag, 1. September, im Historischen Museum Domherrenhaus eröffnet. Der Eintritt ist frei.

Es wird einen offiziellen Teil geben mit einer Begrüßung der Gäste durch Doz-Mitglied Kathrein Goldbach sowie Ansprachen der beiden Bürgermeister Lutz Brockmann und Jean-Michel Marchand. Etwas früher, um 17.30 Uhr, öffnen sich allerdings schon die Tore und im anheimelnden Innenhof des Museums werden die Gäste typisch französisch willkommen geheißen.

Kathrein Goldbach, Jochen Benner und Klaus-Jürgen Maiwald sind in diesen Tagen ständige Gäste im Domherrenhaus, um alles, was sie über die Städtepartnerschaft zusammen getragen haben, wirkungsvoll in Szene zu setzen und die Bilder des pensionierten Kunstpädagogen Maiwald aufzuhängen. Sein Name ist in Verden nicht unbekannt, Bilder von ihm hängen unter anderem im Klavierhaus Helmich. 

Zu Ausstellungen wird er aber auch nach Frankreich eingeladen, ein Land, das ihm durch die Ehe mit Odile Maiwald zur zweiten Heimat geworden ist. Seine Bilder zeigen Schlösser am Ufer der Loire, Weinberge oder die Zerklüftungen des Flusses, die er nach den Ferien mit der ganzen Familie in Angers gemalt hat, der Heimatstadt von Odile Maiwald, die sich bei der Stadtverwaltung Verden um die Städtpartnerschaften kümmert. „Wie ein Schwamm habe ich die Eindrücke in mir aufgesaugt, um sie zu Hause auf die Leinwand zu bringen.“

Zur Ausstellung wird eine 15-köpfige Delegation aus Saumur erwartet. Dokumentiert wird die Vielfalt der Beziehungen innerhalb der verschiedenen Bevölkerungsgruppen, die sich in 50 Jahren gefestigt haben. Goldbach: „Aus einer Erzfeindschaft ist Freundschaft geworden.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Rüstzeug für den Arbeitsplatz in Deutschland

Rüstzeug für den Arbeitsplatz in Deutschland

Grundsteinlegung für die Janusz-Korczak-Schule

Grundsteinlegung für die Janusz-Korczak-Schule

Der rote Rucksack ist im Landtag angekommen

Der rote Rucksack ist im Landtag angekommen

Viele Zaungäste an der Edeka-Baustelle

Viele Zaungäste an der Edeka-Baustelle

Kommentare