"Auf der Suche nach Peer Gynt" am GaW

1 von 22
Die über 20 Darsteller haben bereits bei der Premiere mit großer Schauspielkunst geglänzt.
2 von 22
Die über 20 Darsteller haben bereits bei der Premiere mit großer Schauspielkunst geglänzt.
3 von 22
Die über 20 Darsteller haben bereits bei der Premiere mit großer Schauspielkunst geglänzt.
4 von 22
Die über 20 Darsteller haben bereits bei der Premiere mit großer Schauspielkunst geglänzt.
5 von 22
Die über 20 Darsteller haben bereits bei der Premiere mit großer Schauspielkunst geglänzt.
6 von 22
Die über 20 Darsteller haben bereits bei der Premiere mit großer Schauspielkunst geglänzt.
7 von 22
Die über 20 Darsteller haben bereits bei der Premiere mit großer Schauspielkunst geglänzt.
8 von 22
Die über 20 Darsteller haben bereits bei der Premiere mit großer Schauspielkunst geglänzt.

Es war quasi eine Welt-Uraufführung: Am Donnerstagabend hat die Theater AG Sek II des Gymnasiums am Wall erstmals „Auf der Suche nach Peer Gynt“ aufgeführt. Das von Per Arne Dittmann nach Motiven von Henrik Ibsen geschriebene Stück hat seine Feuertaufe mit Bravour bestanden und die über 20 Darsteller haben bereits bei der Premiere mit großer Schauspielkunst geglänzt. "Auf der Suche nach Peer Gynt" ist für Schultheater eine große Sache, sodass man Theaterfreunden den Besucher einer der weiteren Vorstellungen (Dienstag, 28. Februar, Mittwoch, 1. März und am Freitag, 3. März jeweils um 19 Uhr) wärmstens empfehlen kann. Karten zum Preis von sechs Euro (Erwachsene) und vier Euro (Schüler) sind im Sekretariat des GaW und in der Buchhandlung Mahnke erhältlich.

Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Es war alles nur gespielt bei der Übung in Bruchhausen-Vilsen: Im Verlauf der Landesstraße 330 am Bahnübergang zur Straße „Am Marktplatz“ kam es zu …
Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder Bremen hat das Testspiel am Mittwochabend gegen Regionalligist VfB Oldenburg in Rastede mit 6:0 (1:0) gewonnen - aber Justin Eilers mit einer …
Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Beatclub in der Verdener Stadthalle

Wie in alten Zeiten ließen die Verdener es rocken. Beatclub Moderatorin Uschi Nerke präsentierte das Programm der Band Number One mit den Hits der …
Beatclub in der Verdener Stadthalle

Hochwasser in Rotenburg

Wasser ohne Ende – beidseits der Wümme in den Nödenwiesen sowie hinter dem Diakonieklinikum in der Rodau-Wiedau-Niederung: Die Flüsse sind in vielen …
Hochwasser in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Brand in Otterstedt: Toter war der Bewohner

Brand in Otterstedt: Toter war der Bewohner

„Arkaden“ bald Geschichte?

„Arkaden“ bald Geschichte?