Turgay Ünlü wird Franchise-Nehmer

Aus dem alten Café Erasmie in der Innenstadt wird „Royal Donuts“

Ein Mann steht in einem leeren Raum, die Fenster sind mit Folie zugeklebt, die Wände sind weiß, der Fußboden gefliest.
+
Turgay Ünlü hat umgebaut und renoviert. Im November wird er im alten Café eine „Royal Donuts“-Filiale eröffnen.

Verden – Leerstände prägen inzwischen auch das Verdener Innenstadtbild, doch einer ist schon bald Geschichte: Das alte Café Erasmie an der Ecke Große Straße / Predigerstraße ist viel kleiner geworden, dafür aber frisch renoviert, und es wird voraussichtlich im November wieder seine Tür öffnen. Eigentümer Turgay Ünlü, der das Gebäude Anfang 2020 gekauft hat, wird dort eine „Royal Donuts“-Filiale eröffnen.

  • Das alte Café Erasmie in Verden wird zu einer „Royal Donuts“-Filiale
  • Geschäftsräume deutlich verkleinert
  • Eröffnung voraussichtlich im November

„Das ist der neue Renner in den Städten, und ich bin froh, dass ich diese tolle Sache nach Verden holen kann“, sagt Ünlü, der seit der Übernahme des geschichtsträchtigen Gebäudes mehr als umtriebig gewesen ist, um das Ladengeschäft wiederzubeleben.

Derweil veränderte sich der Komplex äußerlich mehr und mehr. Aus den alten Räumen im hinteren Bereich des Cafés und aus der ehemaligen Backstube sind Wohnungen geworden. Die veränderten Fensteröffnungen an der seitlichen Fassade deuten darauf hin. Sind sie fertiggestellt, wird es in dem lang gestreckten Gebäude insgesamt sechs Wohnungen in unterschiedlicher Größe geben. Diese Umwandlung verlief ohne Probleme, nur das Ladengeschäft blieb das Sorgenkind von Turgay Ünlü. Es habe wohl einige Interessenten gegeben, aber deren Geschäftsidee habe ihn nicht überzeugt. Weitere Wochen und Monate vergingen, bis sich der Unternehmer entschloss, das alte Café in Eigenregie neu zu beleben.

Drei neue unterschiedlich große Wohnungen sind im hinteren Bereich an der Unteren Straße entstanden.

Der vordere Teil des Ladengeschäftes und ein kleiner Teil im hinteren Bereich mit Zugang zu den Toiletten im Untergeschoss bilden nunmehr das Geschäft. Die Ladenfläche hat nun nur noch 110 Quadratmeter, dazu kommen Sanitärräume und Lagerflächen. Der Tresen wird an alter Stelle aufgebaut, auch einige andere Details erinnern noch an das Café Erasmie. Die Beleuchtung, der Fußboden, die Säulen, alte frisch gestrichene Heizkörper und die Glasabtrennung am anderen Ende des Gebäudes (einmal als Showroom für die Herstellung von Pralinen gedacht) sind als Relikte vergangener Zeiten geblieben.

Die Fassade blieb unverändert.

Alles andere wird weniger mit dem plüschigen Café zu tun haben. Die Räume sollen hell und modern sein. Das Franchise-Unternehmen will mit seinem Konzept eher junge Leute ansprechen. Davon möchte Ünlü jedoch etwas abweichen. „Ich will ebenfalls das ältere Publikum ansprechen. Es wird Sitzplätze geben, im Sommer auch draußen.“ Außerdem lässt sich ein kleiner Raum im Ladengeschäft durch eine Glastrennwand zum Beispiel für Geburtstagsfeiern abtrennen.

Das Wichtigste aus dem Landkreis Verden: Immer samstags um 7:30 Uhr in Ihr Mail-Postfach – jetzt kostenlos anmelden.

Die Küche, eine Treppe tiefer, muss nicht groß sein, denn die Donuts, noch ganz ohne Füllung oder Verzierung, werden geliefert, alles andere machen Ünlü und seine Mitarbeiter nach Wunsch des Kunden – Füllungen mit Obst, Sahne, Schokolade und mehr machen aus dem Rohling erst etwas Besonderes.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Meistgelesene Artikel

Fluten von Dörverden bis Uphusen

Fluten von Dörverden bis Uphusen

Fluten von Dörverden bis Uphusen
Corona-Lage in Verden: Kaum gelockert, schon gestiegen

Corona-Lage in Verden: Kaum gelockert, schon gestiegen

Corona-Lage in Verden: Kaum gelockert, schon gestiegen
Etelsen bekommt einen Markt

Etelsen bekommt einen Markt

Etelsen bekommt einen Markt
Balge-Mord: Angeklagte zu Haftstrafen verurteilt – Mord nicht nachgewiesen

Balge-Mord: Angeklagte zu Haftstrafen verurteilt – Mord nicht nachgewiesen

Balge-Mord: Angeklagte zu Haftstrafen verurteilt – Mord nicht nachgewiesen

Kommentare