RV Aller-Weser legt bei Mitgliederversammlung beeindruckende Zahlen vor / 625000 Euro Preisgelder

Der größte und der erfolgreichste Reitverein im Landkreis

+
Vorsitzender Jörg Clasen und Jugendwartin Anke Wahlers (hinten l. ehrten Sissy Mercedes Castedello, Marie Baumgart, Louis Fregien, Hendrik Baumgart, Laura Baumgart und Hedda Vogler (v.l.) für Landes- und Kreismeisterschaften sowie für den ersten internationalen Auftritt.

Verden - Die Bilanz des mitgliedsstärksten Vereins im Kreisreiterverband Verden, RV Aller-Weser, konnte sich auch 2015 sehen lassen.

In zehn Disziplinen erritten 78 Reiterinnen und Reiter insgesamt 2125 Platzierungen und dabei eine Gesamtgewinnsumme von über 625000 Euro. Erfolgreichste Reiterin war mit 406172 Euro erneut Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen). Diese Zahlen und vieles mehr wurde auf der gut besuchten Mitgliederversammlung im Hotel Niedersachsenhof verkündet.

Vorsitzender Jörg Clasen wies in seinem Jahresbericht darauf hin, dass der Jugendreitertag auf der Anlage der Familie Baumgart (Döhlbergen) ebenso ein großer Erfolg war wie das dreitägige „Grüne Turnier“ im Mai oder die hauptsächlich vom Schleppjagdreitverein organisierte Herbstjagd.

Das Angebot an Reitstunden in der Dressur und im Springen in der Stubbendorffhalle ist groß und auch der Voltigierunterricht von Sabine Kurpick auf der Reitanlage der Familie Lührs-Behnke in Borstel wird mit zurzeit rund 40 „Voltis“ stark genutzt.

Der Jugendreitertag findet in diesem Jahr am Sonntag, 3. April, in Döhlbergen statt und das Turnier „Auf der Bünte“ etwas später als sonst üblich, vom 20. bis 22. Mai. Die Sommertour ist für den 22. Juni geplant. Die Vorbereitung liegt in den Händen des stellvertretenden Vorsitzenden Hannes Baumgart.

Sportwart Hartmut Kettelhodt freute sich darüber, dass viele junge Reiter erfolgreich waren. Beispielhaft nannte er den zweiten Platz von Hendrik Baumgart in der M-Dressur** vor einigen Tagen bei der VerDinale.

Gerhard Stroeve schmückte den Bericht in gekonnter Art und Weise mit vielen beeindruckenden Zahlen aus. Es wurde schnell deutlich, dass der RV Aller-Weser mit 556 Mitgliedern nicht nur der größte, sondern auch der erfolgreichste Reitverein im Kreis Verden ist.

Geehrt wurden für hervorragende sportliche Leistungen Landesmeisterin Marie Baumgart, die Kreiscup-Gewinner Louis Fregien, Laura Baumgart, Hendrik Baumgart und Hedda Vogler sowie für ihr erstes internationales Turnier Sissy Mercedes Castedello. Außerdem bedankte sich Voltigierlehrerin Sabine Kurpick bei Sigrid Morgenstern und Tochter Sarah für ihre tatkräftige Unterstützung mit einem Bild und einem Blumenstrauß.

Zum Abschluss hielt das Vorstandmitglied des Hannoveraner Verbandes Hermann-Jürgen Rump (Norddrebber) einen ausführlichen interessanten Vortrag zu dem wichtigen Thema „Zum Wohle des Pferdes – Arbeitskreis Tierschutzplan Niedersachsen“, in dessen AG Rump aktiv mitarbeitet.

jho

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Meistgelesene Artikel

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Im Jaguar gegen die Leitplanke

Im Jaguar gegen die Leitplanke

Menschen an der  Elfenbeinküste: „Sie erleben die Hölle mit Folter und Vergewaltigung“

Menschen an der  Elfenbeinküste: „Sie erleben die Hölle mit Folter und Vergewaltigung“

Kommentare