Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden

Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.
1 von 49
Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.
Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.
2 von 49
Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.
Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.
3 von 49
Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.
Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.
4 von 49
Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.
Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.
5 von 49
Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.
Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.
6 von 49
Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.
Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.
7 von 49
Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.
Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.
8 von 49
Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.

Knapp 500 Teilnehmer konnte der Wassersportverein Verden am letzten Samstag im März bei der 38. Aller-Hochwasser-Rallye begrüßen. Die Kanuten konnten zwischen drei Startpunkten wählen: Celle, Hodenhagen, Rethem.

Am Bootshaus des WSV in Verden wurde jedes einlaufende Boot die Glocke geschlagen und für die Sportler gab es neben einem Schnaps als Begrüßung ein Wiedersehen mit teils langjährigen Sportsfreunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet - Bilder vom Freitag

Der Brokser Heiratsmarkt wurde am Freitag traditionell mit drei Böllerschüssen eröffnet. Ab sofort drehen sich wieder fünf Tage die Karussells auf …
Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet - Bilder vom Freitag

Reload 2019: Die Bands am Freitagnachmittag

Die Reload-Bands auf der Bühne am Freitagnachmittag waren gleich von Anfang an dabei. Wir haben Fotos von Pressure Recall, Evergreen Terrace, …
Reload 2019: Die Bands am Freitagnachmittag

Brokser Heiratsmarkt - Freitagnacht

Der Duft von Bratwurst und gebrannten Mandeln, glitzernde LED-Lampen, kreischende Menschen, Bässe aus den Boxen - all das und noch viel mehr ist der …
Brokser Heiratsmarkt - Freitagnacht

Sabaton, Airbourne, Soilwork und Lordi beim Reload 2019

Am Freitagabend beim Reload 2019 standen Sabaton, Airbourne, Soilwork und Lordi auf der Bühne - und es wurde ein guter Abend. Dies sind die Bilder.
Sabaton, Airbourne, Soilwork und Lordi beim Reload 2019

Meistgelesene Artikel

Großfeuer vernichtet Rinderstall: Tiere sterben qualvoll in den Flammen

Großfeuer vernichtet Rinderstall: Tiere sterben qualvoll in den Flammen

Auto prallt frontal gegen Baum: 19-Jähriger stirbt bei Unfall

Auto prallt frontal gegen Baum: 19-Jähriger stirbt bei Unfall

Patientin stirbt nach Kalium-Injektion – Geldstrafe für Ärztin

Patientin stirbt nach Kalium-Injektion – Geldstrafe für Ärztin

Stadtnah und mit Allerblick

Stadtnah und mit Allerblick

Kommentare