Alle Chancen auf ein selbst bestimmtes Leben

Frühförderung der Lebenshilfe lädt zum Tag der Begegnung ein

+
Viele Familien waren zum Tag der Begegnung ins Haus am Allerufer in Verden gekommen.

Verden - Die Frühförderung im Hause der Lebenshilfe Rotenburg-Verden erfreut sich großer Nachfrage. 140 Familien im Landkreis mit Kindern im Alter von sechs Monaten bis sechs Jahren werden unterstützt. Mal abseits des Alltags miteinander ins Gespräch kommen, Erfahrungen austauschen, auch das ist den Beteiligten wichtig.

„Daher haben wir zum Tag der Begegnung eingeladen“, so Einrichtungsleiterin Mundita Kaeding. Im Haus am Allerufer in Verden herrschte Hochbetrieb. Die Entwicklung der Kinder wird so früh wie möglich begleitet. Gemeinsam mit den Eltern sorgt das Team der Frühförderung durch individuelle Angebote dafür, dass sich die Kinder bestmöglich entwickeln und somit alle Chancen auf ein selbst bestimmtes Leben bekommen.

„Dieser Tag soll ein Tag der Begegnung sein. Da die Förderung meistens zu Hause stattfindet, kennen sich die Familien untereinander nicht“, so Mundita Kaeding.

Die Idee kam gut an, 55 Familien hatten sich zu diesem Tag angemeldet. Es gab viele offene Angebote, zum Beispiel Bewegungsangebote für die Kleinsten, Basteln, Spiele oder Kuchen backen.

Die Frühförderung befindet sich seit 2015 in eigenen Räumen am Allerufer. Es ist das erste Mal, dass so ein Tag der Begegnung stattfindet. „Gerade für die Eltern ist es wichtig, gemeinsam an einem Tisch zu sitzen, sich kennenzulernen und zu merken, dass es in vielen Familien Kinder mit ganz unterschiedlichem Förderbedarf gibt“, so Kaeding. Geplant ist daher, diese Möglichkeit des Kennenlernens für die Familien als festes Angebot ein- bis zweimal im Jahr zu etablieren. 

ahk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Ricciardo in eigener Liga: Monaco-Pole vor Vettel

Feuerwehr-Wettbewerbe in Siedenburg

Feuerwehr-Wettbewerbe in Siedenburg

„Mega-Volksfest“ auf dem Informa-Gelände

„Mega-Volksfest“ auf dem Informa-Gelände

Meistgelesene Artikel

Mehrere Böschungsbrände legen Verkehr rund um Verden lahm

Mehrere Böschungsbrände legen Verkehr rund um Verden lahm

Autofahrer gerät in Gegenverkehr und stirbt bei Kollision mit Transporter

Autofahrer gerät in Gegenverkehr und stirbt bei Kollision mit Transporter

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A27

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A27

Siebenjähriger von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Siebenjähriger von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.