„Abschlag Schule“:

Nicolai-Viertklässler sammeln erste Erfahrungen im Golfsport

Die an der AG teilnehmenden Schüler mit PGA Golf Professional Ralph McLean (l.) und Betreuer Joshua Bornscheuer (r.). - Foto: GC Verden

Verden - Abschlag, Eagle, Putter – für zwölf Viertklässler der Nicolaischule längst keine Fremdwörter mehr. Die Neun- und Zehnjährigen sind Mitglieder einer AG, die der Golf-Club (GC) Verden in Kooperation mit der Grundschule anbietet.

Die AG ist Bestandteil von „Abschlag Schule“, einer bundesweiten Initiative des Deutschen Golf-Verbandes (DGV) zur Nachwuchsförderung. Dank des Einsatzes von Schulleiterin Regine Meyer-Bolte werden ihre Schüler nun von PGA Golf Professional Ralph McLean an den Sport herangeführt.

20.000 Schüler nehmen jährlich an dem Programm teil

Bis Mitte Juni, also bis zu den Sommerferien, nehmen die Kinder einmal wöchentlich an den Übungsstunden auf dem Platz in Verden-Walle teil. Während dieser Zeit werden sie von Joshua Bornscheuer im Rahmen seines Zivildienstes betreut. Er ist für den Transfer zum und vom Golfplatz verantwortlich und hat die Grundschüler bereits mit vielen Details der Etikette und den Grundbegriffen des Golfsports vertraut gemacht.

„Gerade für die Schüler in diesem Alter ist der Golfsport eine gute Methode, sich in Disziplin und Konzentration zu üben“, schreibt der Golf-Club in einer Pressemitteilung. „Abschlag Schule“ habe sich in den vergangenen Jahren zu einer festen Größe etabliert.

Auf rund 400 Golfanlagen beteiligen sich jährlich rund 20.000 Kinder und Jugendliche aus 800 Schulen aus dem Bundesgebiet an dem Programm.

Mehr zum Thema:

R´n´B-Ikonen "En Vogue" begeistern im Schlachthof

R´n´B-Ikonen "En Vogue" begeistern im Schlachthof

22-Jähriger wird tot aus Hunte geborgen  

22-Jähriger wird tot aus Hunte geborgen  

USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

USA bauen Raketenabwehr in Südkorea auf

Netanjahu sagt Treffen mit Gabriel ab

Netanjahu sagt Treffen mit Gabriel ab

Meistgelesene Artikel

Einbrecher in Ottersberg von Bewohnern ertappt

Einbrecher in Ottersberg von Bewohnern ertappt

Tempo 30 und Sperren beantragt

Tempo 30 und Sperren beantragt

Brand in Bierden

Brand in Bierden

Unfall auf der A27: Zeugen gesucht

Unfall auf der A27: Zeugen gesucht

Kommentare